08.11.2019

Topmoderner SPAR-Supermarkt in Völkendorf

Unser Herz schlägt für Villach

SPAR_Supermarkt_Villach_Millesistraße_1

Geschäftsführer Paul Bacher, Vorstandsdirektor Hans K. Reisch, Filialleiter-Stellvertreterin Elisabeth Gruber, Filialleiterin Claudia Pfeifer und Landesrätin Beate Prettner

Zu dieser Meldung gibt es: 3 Bilder

Kurztext (417 Zeichen)Plaintext

Mit dem neuen SPAR-Supermarkt in der Millesistraße ist Völkendorf um einen modernen und zeitgemäßen Nahversorger reicher. Auf rund 600m² Verkaufsfläche findet sich ein umfassendes Frische-Sortiment mit zahlreichen Service-Leistungen. Zudem wurde ein Ausbildungszentrum realisiert, das SPAR Mitarbeitenden aus ganz Kärnten und Osttirol beste Fort-und Weiterbildung ermöglicht.

Pressetext (4720 Zeichen)Plaintext

Mit dem neuen SPAR-Supermarkt in der Millesistraße ist Völkendorf um einen modernen und zeitgemäßen Nahversorger reicher. Auf rund 600m² Verkaufsfläche findet sich ein umfassendes Frische-Sortiment mit zahlreichen Service-Leistungen. Zudem wurde ein Ausbildungszentrum realisiert, das SPAR Mitarbeitenden aus ganz Kärnten und Osttirol beste Fort-und Weiterbildung ermöglicht.

Vor gut 22 Jahren eröffnete SPAR im Villacher Stadtteil Völkendorf den Supermarkt in der Millesistraße. Naheliegend, dass der bei den Kunden außerordentlich beliebte Nahversorger einer Erneuerung bedurfte. Paul Bacher, Geschäftsführer für SPAR Kärnten und Osttirol: „Nach intensiven Verhandlungen ist es uns gelungen, unseren Standort um das angrenzende Grundstück zu erweitern, sodass wir nicht nur einen neuen, größeren und spektakulären SPAR-Supermarkt mit vielen Parkplätzen errichten, sondern uns auch noch unseren langgehegten Wunsch nach einem Ausbildungszentrum erfüllen konnten.“
Auf rund 600m² bietet der neue SPAR-Supermarkt wahrlich eine Menge: Gleich am Eingang empfängt die Kunden ein Frische-Eldorado, das keine Wünsche offen lässt. Brot und Gebäck, Wurst, Schinken, Käse und Fleisch – alles im zeitlos-modernen Bauernmarkt-Ambiente und alles natürlich in Bedienung – sowie Obst und Gemüse verschmelzen zu einem einzigen Frische-Bereich. „Hier verfolgen wir ein neues Ladenbau-Konzept, das sich an anderen Standorten schon mehr als bewährt hat und das den Fokus konsequent auf die Frische legt“, erklärt Bacher.
Aber auch der Rest kann sich mehr als sehen lassen. Die neuen breiten Gänge, die intuitive Anordnung und die übersichtliche Einteilung der verschiedenen Bereiche sprechen sowohl den schnellen Jauseneinkäufer als auch den entschleunigten Wochenend-Großeinkäufer an.

Mehr Platz für Regionalität
„Teil des erfolgreichen Weges von SPAR ist auch unser großes Sortiment an regionalen und lokalen Produkten“, weiß Paul Bacher. Von den bis zu 2100 regionalen Produkten der 133 Kärntner Lieferanten finden sich auch viele im neuen Supermarkt in der Millesistraße wieder. So können Kundinnen und Kunden die köstliche Finkensteiner Nudel aus dem Hause Gregori ebenso erstehen, wie das hervorragende Brot der Bäckerei Kandolf aus Hermagor. Ebenfalls aus dem Gailtal kommen die Hauswürstel von Johannes Smole und die Eier liefert Martin Gfrerer aus Landskron. Wem der Sinn nach Kärntner Käsnudeln steht, dem seien die hervorragenden Nudelkreationen aus der Amlacher Nudelmanufaktur nahegelegt. „Regionalität ist bei SPAR kein bloßes Lippenbekenntnis, sondern an all unseren Standorten spürbar und Teil unserer österreichischen Identität“, so Bacher.

Moderne Nahversorgung mit Service
„Wir haben uns bemüht, den speziellen Anforderungen dieses Stadtteil-Nah-Versorgers, mit all seinen Herausforderungen gerecht zu werden. So haben wir 74 extra breite Parkmöglichkeiten geschaffen sowie die Zu-und Abfahrt neu und einfach gestaltet“, weiß Bacher. Vor allem aber das Service im Supermarkt weiß zu überzeugen. Neben dem bei SPAR ohnedies selbstverständlichen Frischfleisch in Bedienung und einem ausgezeichneten Brötchen- und Plattenservice können Kunden auch Geld vom Geldausgabeautomaten beheben und mehr als komfortabel ihre Postgeschäfte erledigen, wurde doch der Postbereich im neuen SPAR-Supermarkt stark erweitert.


Ausbildungszentrum
Im hinteren Teil des neuen Supermarktes befindet sich auch das erste SPAR-Ausbildungszentrum Kärntens. „Mussten wir bisher immer Seminarräume für die Aus- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter anmieten, können wir nunmehr auf unser eigenes, ideal auf uns und unsere Bedürfnisse zugeschnittenes Ausbildungszentrum zurückgreifen“, so Bacher. Neben den eigenen Schulungsräumen ist es vor allem auch die perfekte Lage, die für die Entscheidung sprach, das SPAR-Ausbildungszentrum in der Millesistraße anzusiedeln. So liegt doch Villach ziemlich genau in der Mitte und ist für die in ganz Kärnten und Osttirol beschäftigten SPAR-Mitarbeiter gleichsam gut zu erreichen.


Unser Herz schlägt für Villach
Die Eröffnung des SPAR-Supermarktes in der Millesistraße ist der vorläufige Höhepunkt eines Villach-Schwerpunkt-Jahres von SPAR Kärnten und Osttirol, das unter dem Motto „Unser Herz schlägt für Villach“ überall in der Stadt sichtbar ist. „Wir wollen mit diesem Motto unsere Verbundenheit mit der Draustadt zum Ausdruck bringen und Aufmerksamkeit für unsere neuen SPAR-Supermärkte gewinnen“, erklärt Bacher. Den Anfang machte man eigentlich schon Ende letztens Jahres mit dem Relaunch in der Dreschnigstraße, gefolgt von der Millesistraße jetzt und den Ausklang der Villach-Offensive bildet der neu errichtete SPAR-Supermarkt in der Treffner Straße, Anfang Dezember.
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

1 442 x 1 073
SPAR_Supermarkt_Villach_Millesistraße_2
1 772 x 1 316
SPAR_Supermarkt_Villach_Millesistraße_3
1 772 x 1 181

Pressekontakt

Mag. Karl Dobrautz-Leitner
Leiter Werbung und Information
SPAR-Zentrale Maria Saal

SPAR-Straße 1
9063 Maria Saal
 
Tel: +43/(0)4223/5000-36820
karl.dobrautz-leitner@spar.at

SPAR_Supermarkt_Villach_Millesistraße_1 (. jpg )

Geschäftsführer Paul Bacher, Vorstandsdirektor Hans K. Reisch, Filialleiter-Stellvertreterin Elisabeth Gruber, Filialleiterin Claudia Pfeifer und Landesrätin Beate Prettner

Maße Größe
Original 1442 x 1073 1,3 MB
Medium 1200 x 892 209,8 KB
Small 600 x 446 98,9 KB
Custom x