Meldungsübersicht
Bild 1 SPAR sucht wieder die besten VWAs
NEU 06.05.2024 National / CSR/Soziales

SPAR verlängert Teilnahmefrist für VWA-Vielfaltspreis

Auf vielfachen Wunsch
Der Countdown für die Einreichungen zum „SPAR-Vielfaltspreis zur Rettung der Artenvielfalt“ wird verlängert. Neuer Stichtag: 17.5! Die Teilnahme lohnt sich; insgesamt werden 28 Preise überreicht. Schon jetzt dürfen sich Veranstalter und Jury über einen neuen Teilnehmer:innen-Rekord freuen.
Markus Kaser & Alexander Egit_quer
NEU 15.04.2024 National / CSR/Soziales

SPAR fördert Lebensraum für Wild- und Honigbienen

Gemeinschaftsprojekt für die Artenvielfalt

Gemeinsam mit Expertinnen, Partnern, Lieferanten, Kundinnen und Kunden initiiert und realisiert SPAR seit 2021 Projekte, die einen wesentlichen Beitrag zur Erhaltung des Lebensraums der Biene und der Biodiversität darstellen. Nun wollen SPAR, Greenpeace und auch die Kronen Zeitung gemeinsam mit Millionen Österreicher:innen das ‚Bienenparadies Österreich‘ schaffen. Für die Artenvielfalt im Garten bietet SPAR mit ‚SPAR wie früher Wildbienen-Wiese‘ ein eigenes Saatgut, dass zum Start bei SPAR, EUROSPAR und INTERSPAR zum Aktionspreis von 2,49 Euro (regulär 2,99 Euro) erhältlich ist – solange der Vorrat reicht.

Spendenscheckübergabe von INTERSPAR an DEBRA Austria.jpg
NEU 28.03.2024 National / CSR/Soziales

INTERSPAR spendet 62.000 Euro an DEBRA Austria

„Schmetterlingsbrot“-Verkauf hilft Menschen mit Epidermolysis bullosa
„Schmetterlingskinder“ leben mit der genetisch bedingten und bislang unheilbaren Erkrankung Epidermolysis bullosa (EB). Die Haut der Kinder ist so verletzlich wie die Flügel eines Schmetterlings. Hilfe und Hoffnung auf Linderung bekommen sie im EB-Haus Austria in Salzburg, welches von der Patient:innenorganisation DEBRA Austria betrieben wird. Es ist die einzige Klinik in Österreich, die sich auf diese seltene Erkrankung spezialisiert hat – in der Vergangenheit gelangen hier bereits mehrere medizinische Durchbrüche in der Gentherapie. Finanziert wird die Spezialklinik durch Spenden, wodurch eine kontinuierliche Unterstützung notwendig ist. Bereits seit 17 Jahren unterstützt INTERSPAR das EB-Haus und konnte mit insgesamt 751.000 Euro, die unter anderem durch den Verkauf des süßen Schmetterlings generiert wurden, helfen. Die Spendensumme für dieses Jahr: 62.000 Euro.
SPAR_Charity_Dinner_KINDERleben
NEU 22.03.2024 National / CSR/Soziales

SPAR sammelte gemeinsam mit Partnern 100.000 Euro für mehr Kindergesundheit

Charity Dinner zu Gunsten KINDERleben
Sternekoch Paul Ivić kocht im Mezzanin, Andi Knoll führt durch den Abend und dutzende Unternehmen spenden zu Gunsten die Initiative KINDERleben des Vereins unser_kind: Bei einem Charity Dinner haben Meisterbäcker Ölz, Manner, Ottakringer Getränke, Berglandmilch, Chiesi Pharmaceuticals, Agentur Wirz, Rauch, Mediaprint, SPAR und Yuu´ n mee insgesamt 100.000 Euro für die Förderung von Forschung in der Pädiatrie und Kinderintensivmedizin gesammelt. Ausgerichtet wurde der Abend von SPAR Österreich im das Mezzanin restaurant & bar im INTERSPAR am Schottentor.
Bild 1_SPAR sucht wieder die besten VWAs
NEU 29.02.2024 National / CSR/Soziales

SPAR sucht auch 2024 die besten VWAs

Aufruf an Nachwuchsforscher:innen
SPAR ruft ab sofort Maturant:innen des aktuellen Jahrgangs auf, ihre Vorwissenschaftlichen Arbeiten (VWAs) zu den Themen Artenvielfalt, Artenschutz oder Biodiversität beim „SPAR-Vielfaltspreis zur Rettung der Artenvielfalt“ einzureichen. Die Teilnahme lohnt sich; insgesamt werden 28 Preise überreicht. Anmeldeschluss ist der 10. Mai. Die feierliche Verleihung erfolgt am 13. Juni in Wien.
SPAR_Spende MedUni Wien CCP
NEU 16.01.2024 National / CSR/Soziales

SPAR spendet 10.000 Euro an „Kinder leben“

Großspende zur Behandlung chronischer Kinderkrankheiten
Kindergesundheit ist eine wesentliche Säule des Sponsoringprogramms von SPAR Österreich. Neben Initiativen für gesündere Kinderernährung, unterstützt SPAR die Erforschung und Behandlung von schweren Krankheiten bei Kindern und Jugendlichen. Kürzlich spendete SPAR 10.000 Euro an das Comprehensive Center for Pediatrics (CCP) der Medizinischen Universität Wien, in dem Kinder und Jugendliche mit sehr seltenen oder besonders komplexen Erkrankungen interdisziplinär behandelt werden.
Weitere Meldungen laden