Meldungsübersicht
SPAR beliefert ab 2015 das Lagerhaus Zwettl
Die Raiffeisen Lagerhaus Genossenschaft Zwettl betreibt zurzeit 18 Standorte in den Bezirken Zwettl, Melk, Krems und Horn mit Lebens-mittelabteilungen. Ab 2. Jänner 2015 werden diese 18 Standorte von der SPAR-Zentrale St. Pölten mit Lebensmittel beliefert. Die neue Partnerschaft wird eine Modernisierung und eine deutlich Sorti-mentserweiterung mit sich bringen. Ein besonderer Schwerpunkt wird auf regionalen Produkten liegen.
Jetzt gibt’s wieder frische Ländle-Äpfel
Das beliebteste Obst der Vorarlberger ist zurück: SPAR-Kunden finden ab sofort wieder frische, knackige Ländle-Äpfel im Regal – frisch geerntet vom langjährigem Partner-Lieferanten Jens Blum und Werner Düringer aus Höchst sowie Manfred Nägele aus Gaissau. Seit über 40 Jahren ist SPAR ein zuverlässiger Abnehmer der Ländle-Äpfel und verkauft das Kernobst seit 2005 exklusiv* in den 99 SPAR-, EUROSPAR- und INTERSPAR-Märkten in ganz Vorarlberg.  Jährlich sind es bis zu 250 Tonnen Gala, Elastar und Co, die über die Ladentische gehen.

*Ausnahme: bäuerliche Abhofvermarktung

SPAR ist wieder NEU da
Nach Übernahme des Standortes in der Hauptstraße 7 freuen sich der SPAR Einzelhändler Wolfgang Lippe und sein freundliches Team darauf, alle Kundinnen und Kunden beraten und betreuen zu dürfen. Bestens abgestimmt auf die Bedürfnisse der Bevölkerung bietet der SPAR-Markt eine gut sortierte und übersichtliche Produktpalette.
Nach Gold beim Österreichbewerb 2013 und Steiermarksieg 2014:
Beim Internationalen Wettbewerb der Fleischerjugend am 12. und 13. September 2014 holte TANN-Nachwuchstalent Hannes Grießer den souveränen zweiten Platz. Christoph Prügger, Fleischerlehrling bei TANN, gewann den steirischen Lehrlingswettbewerb „Styrian Skills“ und wurde „Lehrling des Jahres 2014“.
Neuer SPAR-Markt und SPAR Ausbildungszentrum in Marchtrenk eröffnet
Am 18. September eröffnete in Marchtrenk in der Welser Straße 14 ein über 800 m2 großer, moderner SPAR-Markt, der 23 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt und als Nahversorger alles für den täglichen Gebrauch bietet. Mit Blick in die Zukunft hat Aus- und Weiterbildung bei SPAR seit jeher einen hohen Stellenwert. Aus dem Grund entstand direkt an den Standort angrenzend das neue Ausbildungszentrum für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der SPAR-Filialen und des selbständigen Einzelhandels sowie für Lehrlinge und Führungskräfte. Sie können sich hier in Führungsseminaren, Teamtrainings und Fachschulungen weiterbilden. Die gute Verkehrsanbindung, die umfangreiche Ausstattung des Praxisraums, die Nähe zur SPAR-Zentrale Marchtrenk und die direkte Lage neben dem Supermarkt ergeben einen idealen Standort für das SPAR Ausbildungszentrum.
„Qualität Tirol“ Erdäpfel gibt’s jetzt bei SPAR
Seit über 200 Jahren werden in Tirol erfolgreich Erdäpfel angebaut. Aufgrund der sandigen Böden und dem idealen Klima in Tirol verfügen die Kartoffeln über einen besonders intensiven Geschmack. Auf den Feldern von Gemüsebauer Romed Wopfner in Thaur hat die heurige Ernte schon begonnen: Ab sofort gibt es die köstlichen „Tiroler Speckigen“ und die „Tiroler Mehligen“ mit dem Gütesiegel „Qualität Tirol“ in allen SPAR-, EUROSPAR- und INTERSPAR-Märkten im ganzen Bundesland.

Pressekontakt

Mag. Nicole Berkmann
Mag. Nicole Berkmann
Unternehmenssprecherin und Leiterin konzernale PR und Information

SPAR Österreich
Europastraße 3
5015 Salzburg
Tel: +43/(0)662/4470-22300

Email senden


Kunden-Kontakt

SPAR Service Team
Europastraße 3
5015 Salzburg

Kundenhotline: 0810/ 111 555,
Mo - Fr 07:00-20:00 Uhr,
Sa 07:00-18:00 Uhr

Per E-Mail: office@spar.at