Meldungsübersicht
Bilanz 2016 der SPAR Holding AG
Die SPAR Holding AG legt die Gesamtkonzernbilanz für das Geschäftsjahr 2016 vor und zeigt erneut eine positive Umsatz- und Ergebnisentwicklung: Der Konzern-Nettoumsatz in Euro wuchs um +4,4 %. Das EBT kletterte um +40,3 % auf insgesamt 305 Millionen Euro. Das entspricht 3,2 % vom konsolidierten Konzern-Nettoumsatz. Die Eigenkapitalquote konnte erneut erhöht werden und beträgt aktuell ausgezeichnete 36,0 % (2015: 33,1 %).
Meet and Greet mit Österreichs Lieblingswinzern bei INTERSPAR
INTERSPAR ist führend im Weinsegment und baut das Angebot an Qualitätsweinen kontinuierlich aus. Nun setzt INTERSPAR mit dem großen Weinschwerpunkt von Donnerstag, 4. Mai, bis Mittwoch, 24. Mai, noch eins drauf. Höhepunkt der Aktionswochen sind Weinverkostungen in allen Hypermärkten am Freitag, 5. Mai, und Freitag, 19. Mai, von 15 bis 20 Uhr. INTERSPAR-Kundinnen und -Kunden haben die einmalige Gelegenheit, ihre heimischen Lieblingswinzer persönlich kennenzulernen und die besten Weine zu verkosten.
Feiner Kaffeegenuss zu 100 Prozent FAIRTRADE und 100 Prozent Bio
Der morgendliche Kaffeegenuss wird mit den SPAR Natur*pur Bio-Kaffee Kapseln eine geschmackliche Reise in die Ferne. Hergestellt aus 100 Prozent FAIRTRADE-zertifiziertem Bio-Kaffee aus Bolivien und Mexiko, verströmen die beiden kraftvollen Kaffeesorten Lungo und Espresso den Duft der süd- und mittelamerikanischen Hochebenen.
SPAR-Stickermania: Sticker sammeln für den guten Zweck
Die achte SPAR-Stickermania widmete sich der „Suche nach dem verlorenen Inkaschatz“. Mit jedem gekauften Stickerbuch und Stickerbriefchen wurden österreichische Kinder in Not unterstützt. Denn auch im heurigen Jahr spendet SPAR 30.000 Euro aus dem Verkaufserlös an die Kinderhilfsorganisation Rettet das Kind Österreich. Die Spende übergab SPAR-Konzern-Marketingleiter Dr. Gerhard Fritsch an den Generalsekretär von Rettet das Kind Österreich, Mag. Walter Paulhart.
Offizielle Eröffnung des neuen EUROSPAR Wolfsberg/St. Johann
Mit der Fertigstellung des Parkplatzes kann der neue EUROSPAR in Wolfsberg/St. Johann nun seiner Bestimmung übergeben werden: als rund 1000 m² großes Frischeparadies. Dir. Mag. Paul Bacher, Geschäftsführer für SPAR Kärnten und Osttirol: „Wir sind überglücklich diesen so prächtigen EUROSPAR-Markt nun auch offiziell eröffnen zu dürfen und allen Beteiligten unseren Dank auszusprechen. Allen voran unseren Kundinnen und Kunden, die uns trotz des Umbaus ausnahmslos die Treue gehalten haben.“
Weil eine Top-Zusatzausbildung nicht „wurst“ ist
Mit der gemeinsam von der SPAR-Akademie Wien und der AMA-Marketing ins Leben gerufenen Zusatzausbildung integriert SPAR als erstes österreichisches Handelsunternehmen umfangreiches Fachwissen zu Wurst- und Fleischwaren in den Ausbildungsplan der Jugendlichen. Dieses Engagement beweist einmal mehr die Vorreiterrolle von SPAR als Lehrlingsausbildner – denn bei SPAR können Jugendliche zeigen, was sie können. 56 Wiener SPAR-Lehrlinge freuen sich nun über die bestandene Zusatzausbildung. Die feierliche Zertifikatsverleihung fand am 19. April in den Räumlichkeiten der Landwirtschaftskammer Österreich in Wien statt.
Weitere Meldungen laden

Pressekontakt

Mag. Nicole Berkmann
Unternehmenssprecherin und Leiterin
Konzern PR und Information
 
Europastraße 3
5015 Salzburg
 
Tel: +43/(0)662/4470-22300
nicole.berkmann@spar.at


Kunden-Kontakt

SPAR Service Team
Europastraße 3
5015 Salzburg
 
Kundenhotline: 0810/ 111 555,
Mo - Fr 07:00-20:00 Uhr,
Sa 07:00-18:00 Uhr
 
Per E-Mail: office@spar.at