Meldungsübersicht
Daten und Fakten 2016

• Erneut höchstes Umsatzwachstum in der Branche (+5,3 Prozent)
• Übernahme von 62 Billa-Märkten in Kroatien
• Eröffnung des 200. Hervis-Store
• Starkes Wachstum von +6,0 Prozent bei Shopping-Centern
• 2.500 zusätzliche Arbeitsplätze geschaffen, 1.360 davon in Österreich

Das Jahr 2016 war für den SPAR Österreich-Konzern ein von Expansion und Wachstum geprägtes: In Österreich wurden 28 Zielpunkt-Standorte übernommen, weitere 30 Märkte neu eröffnet und rund 100 einer Modernisierung oder Erweiterung unterzogen. In allen von SPAR Österreich bearbeiteten Ländern expandierte SPAR kräftig, in Kroatien wurden Ende des Jahres 62 Billa-Märkte übernommen. Zu diesem Deal hat kürzlich die kroatische Wettbewerbsbehörde auch ihre Zustimmung erteilt. Mit 1.620 Standorten erzielte SPAR in Österreich einen Brutto-Verkaufsumsatz von 6,42 Mrd. Euro, was einen Zuwachs von +5,3 Prozent bedeutet. Damit konnte der heimische Lebensmittel-händler zum sechsten Mal innerhalb der letzten sieben Jahre das größte Markanteilswachstum in der Branche erzielen. „Unsere Wachstumsführerschaft ist ein klarer Leistungsbeweis und vor allem ein Zeichen dafür, dass unsere Kundinnen und Kunden unsere attraktiven Märkte und das innovative Sortiment schätzen“, freut sich Vorstandsvorsitzender Dr. Gerhard Drexel. An gesamt über 3.000 Standorten im In- und Ausland erzielte der Konzern einen Brutto-Verkaufsumsatz von 13,80 Mrd. Euro, ein Plus von +4,8 Prozent. Der Sporthändler Hervis trug dazu 493 Mio. Euro bei, die Sparte Shopping-Center 2,85 Mrd. Euro. Über 77.400 Menschen sind im Unternehmen beschäftigt, rund 42.800 davon in Österreich. 2016 schuf SPAR über 2.500 neue Arbeitsplätze, davon allein in Österreich über 1.360.

Großes Fest und tolle Aktionen zwischen 2. und 4. März
1987 eröffnete INTERSPAR sein erstes Einkaufszentrum in St. Pölten. Zum 30-jährigen Jubiläum veranstaltet INTERSPAR zwischen Donnerstag, 2. März und Samstag, 4. März 2017 ein großes Fest mit einem bunten und abwechslungsreichen Programm für Jung und Alt. Highlights sind das Frühstück mit Bürgermeister Mag. Matthias Stadler, die Geburtstagsaktionen von INTERSPAR, INTERSPAR-Restaurant und Shoppartnern sowie der Kids Day mit einem Kinder-Malwettbewerb und Niederösterreichs längsten Topfen-Nuss Strudel der mit 30 Metern alle Rekorde bricht.
Kooperation von FH Salzburg und SPAR:
Studierende des Studiengangs „Smart Building“ entwickelten gemeinsam mit SPAR Österreich zukunftsweisende Konzepte eines energieautarken Supermarkts der Zukunft.

„Ist Energie-Autarkie in einem Lebensmittelmarkt überhaupt möglich oder bloße Vision?“ Mit dieser Frage starteten die Studierenden des FH Salzburg Studiengangs „Smart Building“ am Campus Kuchl in das dritte Semester. Fünf Monate später präsentierten sie ihre Ideen. SPAR stellte dazu vom vorhandenen EUROSPAR-Markt in Straßwalchen Pläne, Energiedaten und das Know-how der Fachplaner zur Verfügung.
ALLES DA DA DA für den Heringsschmaus
Fisch ist ein wertvolles Nahrungsmittel, das besonders in der kommenden Fastenzeit eine wichtige Rolle in heimischen Küchen einnimmt. Vom traditionellen Hering bis zu einem reichhaltigen Sortiment in der Frischfisch-Theke bietet INTERSPAR eine große Auswahl an Spezialitäten aus Fluss, Teich, See und Meer. Zudem kommen Fans der ausgewogenen Ernährung bei der Fischwoche im INTERSPAR-Restaurant auf ihre Kosten. Dass verantwortungsvoller Fischgenuss nicht teuer sein muss, beweist INTERSPAR mit der neuen Eigenmarke SPAR FISCH-GENUSS, die vom WWF Österreich geprüft wird.
SPAR unterstützt österreichische Kleinwasserkraftwerke:
Seit Jahresbeginn bezieht SPAR Vorarlberg zu 100% Ökostrom von österreichischen Kleinwasserkraftwerken. In regenreichen Jahren sogar vollständig aus Vorarlberg.
Der SPAR-Supermarkt in Uttendorf ist nach kurzer Umbauphase wieder geöffnet und zeigt sich ab sofort noch moderner und kundenfreundlicher. Der bei Einheimischen und Touristen beliebte Nahversorger wurde modernisiert sowie das Frischeangebot ausgebaut. Herzstück des wiedereröffneten Supermarkts ist die neue Feinkostabteilung mit feinsten TANN-Fleisch- und Wurstspezialitäten.
Weitere Meldungen laden

Pressekontakt

Mag. Nicole Berkmann
Unternehmenssprecherin und Leiterin
Konzern PR und Information
 
Europastraße 3
5015 Salzburg
 
Tel: +43/(0)662/4470-22300
nicole.berkmann@spar.at


Kunden-Kontakt

SPAR Service Team
Europastraße 3
5015 Salzburg
 
Kundenhotline: 0810/ 111 555,
Mo - Fr 07:00-20:00 Uhr,
Sa 07:00-18:00 Uhr
 
Per E-Mail: office@spar.at