Meldungsübersicht
Ausgezeichnete Käse-Fachkräfte bei SPAR:
Mit fünf neuen Käse-Sommeliers untermauert SPAR Vorarlberg die Fachkompetenz bei Käse, einer Feinkostsparte mit einer großen Vielfalt an regionalen, nationalen und internationalen Spezialitäten.
Bienen ziehen bei SPAR in St. Pölten ein
Rund 80 Prozent unserer Nahrungsmittel sind von der Pflanzenbe-stäubung durch Bienen direkt oder indirekt abhängig. In den letzten Jahren hat ein massives Sterben dieser Nutztiere eingesetzt, was zu einem Artensterben in der Tier- und Pflanzenwelt sowie zum Ausfall von rund einem Drittel aller Lebensmittel führen könnte. Schon seit Jahren setzt SPAR auf Bio-Lebensmittel und leistet damit einen wich-tigen Beitrag für den Bienenschutz. Jetzt unterstützt das Unterneh-men auch einen Bienenpark in Kleinpöchlarn und adoptiert 150.000 Bienen.
Grünes Projekt in Vogau:
Von der Sonne in die Steckdose: Auf dem Dach des SPAR-Supermarktes in Vogau ging vor kurzem eine Photovoltaik-Anlage modernsten Zuschnitts in Betrieb. Sie ist nach Murau und Weiz die dritte ihrer Art bei SPAR in der Steiermark.
Frisch bei SPAR: Bodensee-Beerenernte 2014
Die bunten Farben des Beerensortiments zieren die SPAR-Regale: Erdbeeren sind bereits seit Juni erhältlich, nun folgen Himbeeren, Stachelbeeren, Johannisbeeren, Brombeeren und Heidelbeeren – was für ein Genuss! SPAR-Lieferant Rolf Haller ist es zu verdanken, dass SPAR Vorarlberg heuer erstmalig auf eine große Vielfalt des Beeren-Obstes aus der Bodenseeregion zurückgreifen kann.
„Edition Stekovics“ bekommt mit Bio-Knoblauch kräftigen Nachwuchs
SPAR setzt mehr denn je auf den Erhalt und die Belebung alter heimischer Sorten. In Zusammenarbeit mit innovativen Partnern wie Erich Stekovics bietet SPAR unter der Eigenmarke „SPAR wie früher“ außergewöhnliche Raritäten aus Österreich. Unter der „Edition Stekovics“ kommt nach mittlerweile acht Tomaten- und drei Chili-Sorten jetzt erstmals ein Bio-Knoblauch in die Regale bei SPAR, EUROSPAR und INTERSPAR. Von Hand angebaut, geerntet und verarbeitet, zeichnet sich die Feldrarität durch einen exzellent-würzigen Geschmack sowie ein sanftes Zwiebel-Aroma und lange Haltbarkeit aus. Gebunden im 1kg-Zopf ist die Spezialität ab sofort erhältlich, das 200g-Säckchen kommt Anfang August in die Regale.
Kooperation mit e-mobility Graz GmbH und Partnern:
Klimaschonender Grillgenuss mit dem Elektro-Grill stand im Mittel-punkt beim großen SPAR-Barbecue, das am 5., 11. und 12. Juli 2014 kulinarisch überzeugte. Die Veranstaltungen fanden in Kooperation mit der e-mobility Graz GmbH und Partnern statt.

Pressekontakt

Mag. Nicole Berkmann
Mag. Nicole Berkmann
Unternehmenssprecherin und Leiterin konzernale PR und Information

SPAR Österreich
Europastraße 3
5015 Salzburg
Tel: +43/(0)662/4470-22300

Email senden


Kunden-Kontakt

SPAR Service Team
Europastraße 3
5015 Salzburg

Kundenhotline: 0810/ 111 555,
Mo - Fr 07:00-20:00 Uhr,
Sa 07:00-18:00 Uhr

Per E-Mail: office@spar.at