Meldungsübersicht
Zur Eröffnung des neuen SPAR-Supermarktes in Ellmau überreichte SPAR eine Spende in Höhe von 2.500 Euro an Bürgermeister Nikolaus Manzl. „Das Geld entstammt einer Verkaufsaktion gemeinsam mit der Firma Ölz“, erklärte Dr. Christof Rissbacher, Geschäftsführer von SPAR Tirol und Salzburg.
Der Landesfeuerwehrverband Tirol zeichnet regelmäßig Unternehmen aus, die sich in besonderer Weise für die heimischen Feuerwehren engagieren. Kürzlich wurde auch die von der Freiwilligen Feuerwehr Walchsee nominierte SPAR-Zentrale Wörgl, offiziell in den erlesenen Kreis der feuerwehrfreundlichen Arbeitgeber aufgenommen. Viele SPAR-Mitarbeiter sind Mitglied bei einer Freiwilligen Feuerwehr und werden für die Einsätze dienstfrei gestellt.
Mit 2.400 Lehrlingen ist SPAR der größte Lehrlingsausbildner Österreichs. In den Bundesländern Tirol und Salzburg werden aktuell über 300 Lehrlinge ausgebildet. 68 SPAR-Talente haben vor kurzem ihre dreijährige Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. Sie wurden gemeinsam mit zehn neuen SPAR-Meistern im Rahmen der Lehrabschluss- und Meisterfeier ausgezeichnet.
Die Kufsteiner Frauen- und Mädchenberatungsstelle EVITA begleitet Frauen und Mädchen ab 14 Jahren im Rahmen einer kostenlosen psychologischen, pädagogischen, psychosozialen und rechtlichen Beratung. Anlässlich der traditionellen „Licht ins Dunkel“-Weihnachtsspende unterstützt SPAR diese regionale Vorzeigeeinrichtung heuer mit 10.000 Euro.
Marlies und Benni Raich kommen in den INTERSPAR nach Imst
Die zwei Schistars Marlies und Benni Raich haben Österreich über Jahre hinweg begeistert. Insgesamt 73 Weltcup-Siege haben die beiden im Pitztal wohnhaften Sportler errungen. Seit ihrem Karriereende sind die Jungeltern ganz mit ihren Söhnen und dem täglichen Leben beschäftigt. Dieses führt oft für Einkäufe in den neuen INTERSPAR nach Imst. Am 15. Dezember von  14.00 bis 16.00 kommen Marlies und Benni nicht nur zum Einkaufen in den INTERSPAR nach Imst, sondern geben eine exklusive Autogrammstunde.
Alle Jahre wieder: Weihnachten naht mit schnellen Schritten. Eine beliebte Geschenkidee sind die Gutscheinkarten von SPAR. Diese können mit einem beliebigen Betrag zwischen fünf und 999 Euro aufgeladen werden und in allen SPAR-, EUROSPAR- und INTERSPAR- sowie Hervis-Märkten eingelöst werden.
Weitere Meldungen laden

Pressekontakt

Mag. Nicole Berkmann
Unternehmenssprecherin und Leiterin
Konzern PR und Information
 
Europastraße 3
5015 Salzburg
 
Tel: +43/(0)662/4470-22300
nicole.berkmann@spar.at


Kunden-Kontakt

SPAR Service Team
Europastraße 3
5015 Salzburg
 
Kundenhotline: 0810/ 111 555,
Mo - Fr 07:00-20:00 Uhr,
Sa 07:00-18:00 Uhr
 
Per E-Mail: office@spar.at