Meldungsübersicht

Dienstag, 26. September 2017, 13.15 Uhr
Ennser Straße 23, 4400 Steyr

INTERSPAR errichtet das Einkaufszentrum in Steyr komplett neu. Bis Ende 2018 entsteht an der Ennser Straße ein neues Einkaufserlebnis mit INTERSPAR-Hypermarkt, INTER-SPAR-Restaurant, Hervis, Media Markt und weiteren Shoppartnern. Die Pläne für den Neubau möchten Ihnen vorstellen:

  • Gerald Hackl, Bürgermeister der Stadt Steyr
  • Mag. Markus Kaser,  Geschäftsführer INTERSPAR Österreich

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und bitten bis 22. September 2017 um Anmeldung per E-Mail an lukas.soevegjarto@spar.at.

Neuer Auftritt für das Arbeitgeberimage
SPAR, ein familiengeführtes, zu 100 Prozent österreichisches Unternehmen bietet in Österreich rund 42.800 Menschen einen modernen und sicheren Arbeitsplatz. Mit der neuen „Jobs mit Österreich drin“-Kampagne hat SPAR dem Arbeitgeberimage ein neues Gesicht verpasst und stellt sich der breiten Öffentlichkeit als attraktiver Arbeitgeber dar. Die SPAR Österreich-Gruppe ist in Mitteleuropa erfolgreich und hat allein in den letzten Jahren tausende neue Arbeitsplätze geschaffen. Die brandneuen TV-Spots werden ab sofort ausgestrahlt und von einer Online- und Social-Media-Kampagne sowie von Printinseraten begleitet.
Stellungnahme zu Greenpeace-Aussendung:
SPAR begrüßt die Initiative von Greenpeace über Mindesthaltbarkeitsdaten zu diskutieren, um die Lebensmittelverschwendung zu reduzieren. Auch SPAR beschäftigt sich im Rahmen des Nachhaltigkeitsprogramms mit diesem Thema. Allerdings sollte die Diskussion mit korrekten Fakten geführt werden und nicht im Rahmen einer populistischen Kampagne, die mit falschen Tatsachen agiert.
Earth Overshoot Day - Meere vor Überfischung schützen
Schon am 2. August waren heuer die erneuerbaren Ressourcen der Erde aufgebraucht – dieser alarmierende Earth Overshoot Day rückt im Kalender jedes Jahr weiter vor. Überbeansprucht sind unter anderem die Fischbestände in den Weltmeeren. SPAR hat sich daher bereits 2011 selbst verpflichtet, das gesamte Fischsortiment auf verantwortungsvolle Quellen umzustellen. Dazu prüft der WWF Österreich jährlich das gesamte Sortiment und berät bei Verbesserungen. Das erfreuliche Ergebnis 2017: 97 Prozent aller 457 Fisch-Produkte bei SPAR sind verantwortungsvoll gefangen oder gezüchtet. Alle 103 Fisch-Eigenmarken-Produkte von SPAR stuft der WWF als verantwortungsvoll ein.
Kompetenz bei Shopping und Dienstleistung
Insgesamt 16 Monate dauerte der Umbau, nach der schrittweisen Eröffnung im Mai dieses Jahres ist es nun endlich soweit: Das INTERSPAR-Einkaufzentrum mit Restaurant, acht Shoppartnern und Österreichs modernster Gastronomie-Ausbildungsstätte, das INTERSPAR-Gastro-College, öffnen ab 23. August ihre Türen. INTERSPAR setzt in Wels damit nicht nur als starkes regionales Unternehmen in der Nahversorgung des Hausruckviertels, sondern auch als wichtiger Arbeitgeber und in der Ausbildung von Mitarbeitenden neue Maßstäbe.
Superfruit- und Superfood-Trend jetzt bei SPAR
Ab sofort sind Früchte aus fernen Ländern in Asien, Mittel- und Südamerika, wie beispielsweise aus Mexiko, auch in den neuen „Rainbow Range Juices“ von SPAR enjoy zu finden. Damit setzt SPAR bewusst auf den Superfood-Trend. Sechs farbenfrohe Frucht- und Gemüsedrinks, die mit dem Geschmack von Acerola Kirsche, Weizengras, Grünkohl, Kurkuma, Ingwer, Physalis, Himbeere, Kokosnuss, Cranberry oder Gojibeere überzeugen, sind ab sofort in allen SPAR-, EUROSPAR- und INTERSPAR-Märkten erhältlich.
Weitere Meldungen laden

Pressekontakt

Mag. Nicole Berkmann
Unternehmenssprecherin und Leiterin
Konzern PR und Information
 
Europastraße 3
5015 Salzburg
 
Tel: +43/(0)662/4470-22300
nicole.berkmann@spar.at


Kunden-Kontakt

SPAR Service Team
Europastraße 3
5015 Salzburg
 
Kundenhotline: 0810/ 111 555,
Mo - Fr 07:00-20:00 Uhr,
Sa 07:00-18:00 Uhr
 
Per E-Mail: office@spar.at