Datenschutzerklärung

SPAR und INTERSPAR
Zweck
Die von Ihnen bekanntgegebene Email-Adresse wird von der SPAR Österreichische Warenhandels-AG (im Folgenden „SPAR“ genannt) zum Zweck des Versandes von Presseinformationen (z.B.: Presseausendungen, Produktinformationen, Leserservice) verarbeitet. Von Ihnen allenfalls freiwillig gemachte Angaben verarbeiten wir, um Sie zielgerichtet mit Informationen zu versorgen, etwa

  • Persönliche Ansprache im E-Mail (Anrede, Name)
  • Übermittlung von speziell für Sie relevanten Inhalten durch Segmentierung z.B.: nach Wirtschaft, Chronik, Produktinformationen.
Die von Ihnen freiwillig gemachten Angaben können Sie jederzeit durch Information an die SPAR (Kontakt siehe unten) einsehen, ändern, ergänzen oder löschen.

Darüber hinaus messen wir die Performance der Presseinformationen, indem wir die Öffnung der Presseinformation (ja/nein) („Öffnungsrate“) sowie Informationen über die technische Zustellbarkeit der Presseinformationen („Bounces“, z.B.: Unzustellbarkeit wegen fehlerhafter Email-Adresse) verarbeiten. Diese Daten werden systemseitig generiert.

Rechtsgrundlage
Die Verarbeitung Ihrer Email-Adresse erfolgt auf Basis Ihrer erteilten Einwilligung gemäß § 107 Telekommunikationsgesetz.

Sie haben das Recht Ihre Einwilligung jederzeit kostenlos zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird durch Ihren Widerruf jedoch nicht berührt. Um Ihren Widerruf zu erklären, klicken Sie bitte auf den Abmeldelink in der jeweiligen Presseinformation oder wenden sich an SPAR (Kontaktdaten siehe unten).

Die Verarbeitung Ihrer freiwillig gemachten Angaben sowie die Erhebung der Daten zur Performancemessung stützten wir auf die berechtigten Interessen von SPAR (Informations-/Marketingzwecke).

Nach Abmeldung von der Presseinformation wird Ihre Einwilligungserklärung weiterhin von SPAR (Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO) gespeichert. Die berechtigten Interessen von SPAR bestehen in der erforderlichen Dokumentation Ihrer erteilten Einwilligung zu Beweiszwecken.

Sie stellen SPAR Ihre Daten freiwillig, ohne gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung zur Verfügung. Die Verarbeitung Ihrer Email-Adresse ist jedoch erforderlich, um den Versand der Presseinformationen vornehmen zu können. Eine Nichtbereitstellung der Email-Adresse bewirkt, dass SPAR Ihnen die Presseinformationen nicht zusenden kann. Die Nichtangabe von „freiwilligen Angaben“ bewirkt, dass wir Sie nicht mit zielgerichteten Informationen versorgen können; den Presseinformationen werden wir Ihnen aber selbstverständlich dennoch übermitteln.

Speicherung / Löschung
Ihre Abmeldung von Presseinformationen wird automatisch in der Versand-Datenbank vermerkt. Dieser Vermerk bewirkt, dass Sie ab dem Zeitpunkt Ihrer Abmeldung keine weiteren Presseinformationen mehr erhalten. Die endgültige Löschung Ihrer Daten erfolgt binnen einem Monat gerechnet ab dem Tag Ihrer Abmeldung, soweit gesetzliche Aufbewahrungspflichten einer Löschung nicht entgegenstehen und wir die Daten nicht im Einzelfall zur Abwehr oder Durchsetzung von Rechtsansprüchen benötigen.

Die erteilte Einwilligung zum Erhalt der Presseinformationen wird für die Dauer von 12 Monaten ab Abmeldung von den Presseinformationen gespeichert.

Daten zur Performance Messung werden wir für die Dauer von einem Jahr gespeichert und nach Ablauf einen Jahres gelöscht.

Auftragsverarbeiter
Im Rahmen des Presseinformationen-Versandes zieht SPAR die WUNDERWERK Online GmbH als Auftragsverarbeiter heran.

Rechtsbehelfsbelehrung
Ihnen steht ein Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO), Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Löschung (Art. 17 DSGVO), Einschränkung (ab 25.05.2018, Art. 18 DSGVO), Datenübertragbarkeit (ab 25.05.2018, Art 20 DSGVO) und Widerspruch (Art. 21 DSGVO) zu. Zur Geltendmachung Ihrer vorstehend angeführten Rechte wenden Sie sich bitte an SPAR (Kontaktdaten siehe unten).

Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt, zögern Sie bitte nicht, uns Ihre Bedenken mitzuteilen (Kontaktdaten siehe unten). Zusätzlich steht Ihnen in solchen Fällen ab 25.05.2018 ein Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde zu.

Kontakt
Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:
Per Post: SPAR Österreichische Warenhandels-AG, z.H. Abteilung Konzernale PR und Information, Europastraße 3, 5015 Salzburg

Per Telefon: +43/(0)662/4470-22300
Montag bis Freitag 08:00-16:00 Uhr

Per E-Mail: office@spar.at
Zweck
Die von Ihnen bekanntgegebene Email-Adresse wird von der INTERSPAR Gesellschaft m.b.H. (im Folgenden „INTERSPAR“ genannt) zum Zweck des Versandes von Presseinformationen (z.B.: Presseausendungen, Produktinformationen, Leserservice) verarbeitet. Von Ihnen allenfalls freiwillig gemachte Angaben verarbeiten wir, um Sie zielgerichtet mit Informationen zu versorgen, etwa

  • Persönliche Ansprache im E-Mail (Anrede, Name)
  • Übermittlung von speziell für Sie relevanten Inhalten durch Segmentierung z.B.: nach Wirtschaft, Chronik, Produktinformationen.
Die von Ihnen freiwillig gemachten Angaben können Sie jederzeit durch Information an die INTERSPAR (Kontakt siehe unten) einsehen, ändern, ergänzen oder löschen.

Darüber hinaus messen wir die Performance der Presseinformationen, indem wir die Öffnung der Presseinformation (ja/nein) („Öffnungsrate“) sowie Informationen über die technische Zustellbarkeit der Presseinformationen („Bounces“, z.B.: Unzustellbarkeit wegen fehlerhafter Email-Adresse) verarbeiten. Diese Daten werden systemseitig generiert.

Rechtsgrundlage
Die Verarbeitung Ihrer Email-Adresse erfolgt auf Basis Ihrer erteilten Einwilligung gemäß § 107 Telekommunikationsgesetz.

Sie haben das Recht Ihre Einwilligung jederzeit kostenlos zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird durch Ihren Widerruf jedoch nicht berührt. Um Ihren Widerruf zu erklären, klicken Sie bitte auf den Abmeldelink in der jeweiligen Presseinformation oder wenden sich an INTERSPAR (Kontaktdaten siehe unten).

Die Verarbeitung Ihrer freiwillig gemachten Angaben sowie die Erhebung der Daten zur Performancemessung stützten wir auf die berechtigten Interessen von INTERSPAR (Informations-/Marketingzwecke).

Nach Abmeldung von der Presseinformation wird Ihre Einwilligungserklärung weiterhin von INTERSPAR (Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO) gespeichert. Die berechtigten Interessen von INTERSPAR bestehen in der erforderlichen Dokumentation Ihrer erteilten Einwilligung zu Beweiszwecken.

Sie stellen INTERSPAR Ihre Daten freiwillig, ohne gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung zur Verfügung. Die Verarbeitung Ihrer Email-Adresse ist jedoch erforderlich, um den Versand der Presseinformationen vornehmen zu können. Eine Nichtbereitstellung der Email-Adresse bewirkt, dass INTERSPAR Ihnen die Presseinformationen nicht zusenden kann. Die Nichtangabe von „freiwilligen Angaben“ bewirkt, dass wir Sie nicht mit zielgerichteten Informationen versorgen können; den Presseinformationen werden wir Ihnen aber selbstverständlich dennoch übermitteln.

Speicherung / Löschung
Ihre Abmeldung von Presseinformationen wird automatisch in der Versand-Datenbank vermerkt. Dieser Vermerk bewirkt, dass Sie ab dem Zeitpunkt Ihrer Abmeldung keine weiteren Presseinformationen mehr erhalten. Die endgültige Löschung Ihrer Daten erfolgt binnen einem Monat gerechnet ab dem Tag Ihrer Abmeldung, soweit gesetzliche Aufbewahrungspflichten einer Löschung nicht entgegenstehen und wir die Daten nicht im Einzelfall zur Abwehr oder Durchsetzung von Rechtsansprüchen benötigen.

Die erteilte Einwilligung zum Erhalt der Presseinformationen wird für die Dauer von 12 Monaten ab Abmeldung von den Presseinformationen gespeichert.

Daten zur Performance Messung werden wir für die Dauer von einem Jahr gespeichert und nach Ablauf einen Jahres gelöscht.

Auftragsverarbeiter
Im Rahmen des Presseinformationen-Versandes zieht INTERSPAR die WUNDERWERK Online GmbH als Auftragsverarbeiter heran.

Rechtsbehelfsbelehrung
Ihnen steht ein Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO), Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Löschung (Art. 17 DSGVO), Einschränkung (ab 25.05.2018, Art. 18 DSGVO), Datenübertragbarkeit (ab 25.05.2018, Art 20 DSGVO) und Widerspruch (Art. 21 DSGVO) zu. Zur Geltendmachung Ihrer vorstehend angeführten Rechte wenden Sie sich bitte an INTERSPAR (Kontaktdaten siehe unten).

Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt, zögern Sie bitte nicht, uns Ihre Bedenken mitzuteilen (Kontaktdaten siehe unten). Zusätzlich steht Ihnen in solchen Fällen ab 25.05.2018 ein Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde zu.

Kontakt
Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:
Per Post: INTERSPAR GmbH, z.H. Abteilung Konzernale PR und Information, Europastraße 3, 5015 Salzburg

Per Telefon: +43/(0)662/4470-22300
Montag bis Freitag 08:00-16:00 Uhr

Per E-Mail: office@interspar.at