13.03.2019

SPAR-Zentrale Wörgl ist „gesunder Arbeitgeber“

SPAR_Gütesiegel_BGF_2019

SPAR-Geschäftsführer Dr. Christof Rissbacher, Personalleiterin Martina Bichler, Sicherheitsfachkraft Andreas Thaler und Betriebsratsvorsitzender Franz Hechl freuen sich gemeinsam über die Auszeichnung mit dem österreichischen Gütesiegel für betriebliche Gesundheitsförderung.

Zu dieser Meldung gibt es: 1 Bild | 1 Dokument

Kurztext (491 Zeichen)Plaintext

Mit 3.435 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zählt SPAR zu den größten Arbeitgebern in Tirol. Ein gesundes Arbeitsumfeld ist dem Unternehmen dabei ein wichtiges Anliegen. Von gesunden Ernährungsangeboten in der Betriebskantine bis zum Rückentraining mit professioneller Trainerin wurden zahlreiche Maßnahmen umgesetzt. Dafür wurde SPAR jetzt mit dem österreichischen „Gütesiegel Betriebliche Gesundheitsförderung“ ausgezeichnet.

Pressetext (2320 Zeichen)Plaintext

Gütesiegel „Betriebliche Gesundheitsförderung“

SPAR-Zentrale Wörgl ist „gesunder Arbeitgeber“

Mit 3.435 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zählt SPAR zu den größten Arbeitgebern in Tirol. Ein gesundes Arbeitsumfeld ist dem Unternehmen dabei ein wichtiges Anliegen. Von gesunden Ernährungsangeboten in der Betriebskantine bis zum Rückentraining mit professioneller Trainerin wurden zahlreiche Maßnahmen umgesetzt. Dafür wurde SPAR jetzt mit dem österreichischen „Gütesiegel Betriebliche Gesundheitsförderung“ ausgezeichnet.
 
„Wir setzen uns schon seit vielen Jahren aktiv mit der Gesundheitsförderung im Betrieb auseinander. Neben regelmäßigen Bewegungs- und Entspannungseinheiten liegt ein großer Schwerpunkt auf optimalen Bedingungen am Arbeitsplatz. Besonders stolz sind wir auf unser ErgoPult für eine gesunde und aufrechte Sitzhaltung“, erklärt SPAR-Geschäftsführer Dr. Christof Rissbacher. Das ErgoPult ist eine Eigenentwicklung und wird von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gerne genutzt.

Rückentraining mit Fitnesstrainerin
Mit der SPAR Health Card hat jeder Mitarbeitende seinen persönlichen Gesundheitspass und kann die vielfältigen Angebote nutzen. Unter dem Dach „Gesund bei SPAR“ sind die verschiedenen Initiativen gebündelt: von gesunden Speisen in der Kantine, über gemeinsame sportliche Aktivitäten bis hin zur Gesundheitsvorsorge. Dabei werden auch immer wieder Vorschläge aus der Belegschaft aufgegriffen und umgesetzt. So gibt es einen großen hellen Raum in der SPAR-Zentrale, wo Yoga, Fitness, Rückentraining und weitere Kurse für Mitarbeitende gratis angeboten werden. Auch Gesundheitsvorträge werden angeboten und eine professionelle, medizinische Betreuung für Vorsorgeuntersuchungen, Zeckenschutzimpfungen usw. steht vor Ort zur Verfügung.

Virtueller Gesundheitscoach
Voll eingeschlagen hat die Gesundheits-APP „SPAR Health Coach“ mit automatischem Schrittzähler und täglichen Gesundheitstipps. Der digitale Gesundheitscoach wurde seit Einführung österreichweit über achttausendmal heruntergeladen. „SPAR ist ein echtes Aushängeschild und Vorbild“, freut sich auch Werner Salzburger, Obmann der Tiroler Gebietskrankenkasse, als regionale Anlaufstelle des Netzwerkes für betriebliche Gesundheitsförderung. 30 Betriebe in Tirol sind Träger des Gütesiegels.

Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

2 405 x 1 772

Dokumente


Pressekontakt

Barbara Moser
Leiterin Werbung und Information
SPAR-Zentrale Wörgl

SPAR-Straße 1
6300 Wörgl

Tel. 05332/796-32820
barbara.moser@spar.at

SPAR_Gütesiegel_BGF_2019 (. jpg )

SPAR-Geschäftsführer Dr. Christof Rissbacher, Personalleiterin Martina Bichler, Sicherheitsfachkraft Andreas Thaler und Betriebsratsvorsitzender Franz Hechl freuen sich gemeinsam über die Auszeichnung mit dem österreichischen Gütesiegel für betriebliche Gesundheitsförderung.

Maße Größe
Original 2405 x 1772 1,1 MB
Medium 1200 x 884 294,5 KB
Small 600 x 442 82,4 KB
Custom x

PA_SPAR_Gütesiegel_BGF_2019

.doc 1,5 MB