09.08.2019

Qualifikation schützt - Berufsausbildung bei SPAR:

Außerordentlicher Lehrabschluss bei SPAR

Außerordentlicher Lehrabschluss bei SPAR

15 SPAR-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben die Außerordentliche Lehre im Unternehmen erfolgreich abgeschlossen.

Zu dieser Meldung gibt es: 1 Bild | 1 Dokument

Kurztext (422 Zeichen)Plaintext

Den Lehrabschluss nachholen? Für SPAR-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kein Problem. SPAR fördert die Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Unternehmen. 15 SPAR-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben heuer ihren Lehrabschluss bei SPAR nachgeholt. Engagement und Eifer sind die Grundvoraussetzungen für dieses Bildungsangebot. Unterstützung gibt es von professionellen Trainern.

Pressetext (2110 Zeichen)Plaintext

Qualifikation schützt - Berufsausbildung bei SPAR: 
 
Außerordentlicher Lehrabschluss bei SPAR
 
Den Lehrabschluss nachholen? Für SPAR-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kein Problem. SPAR fördert die Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Unternehmen. 15 SPAR-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben heuer ihren Lehrabschluss bei SPAR nachgeholt. Engagement und Eifer sind die Grundvoraussetzungen für dieses Bildungsangebot. Unterstützung gibt es von professionellen Trainern.
 
Die Lehrabschlussprüfung zum Einzelhandelskaufmann bzw. zur Einzelhandelskauffrau mit kundenspezifischer Einschulung und Warenkunde für Feinkost bzw. Lebensmittel können all jene SPAR-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter nachholen, die mindestens 18 Jahre alt sind, einschlägige Berufspraxis im Lebensmittelhandel (mind. 18 Monate) vorweisen können, über gute Deutschkenntnisse verfügen und echte Freude und Motivation am Lernen mitbringen. 
 
Der Einsatz macht sich bezahlt
Insgesamt 15 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben auch heuer wieder ihren Lehrabschluss mit großem Erfolg absolviert. Mit der Unterstützung von SPAR haben sie nun die Möglichkeit bekommen, eine fundierte Ausbildung abzuschließen. In insgesamt 140 Unterrichtseinheiten haben sie, im Zeitraum von Februar bis Juni, sämtliche Inhalte die es zum Abschluss der Lehre braucht erarbeitet. So standen etwa das Verfassen von Anfragen, das Auswählen von Angeboten, die Abwicklung von Bestellungen das Ausstellen von Rechnungen die Entwicklung von Werbemaßnahmen die Warenpräsentation und vieles mehr am Kursprogramm. 
 
Spitzenleistung: 100%ige Erfolgsquote
Die 15 Teilnehmerinnen und Teilnehmer die im Frühjahr den Kurs zum Abschluss ihrer außerordentlichen Lehre besucht haben, haben die Ausbildung nun mit großem Erfolg abgeschlossen. 12 Zeugnisse mit Ausgezeichnetem Erfolg und 3 Zeugnisse mit Gutem Erfolg konnten den Teilnehmerinnen und Teilnehmern überreicht werden. Das Bildungsangebot hat sich bewährt, auch für das kommende Jahr ist wieder ein Lehrgang zum außerordentlichen Lehrabschluss geplant.
 
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

3 543 x 2 362


Pressekontakt

Mag. (FH) Hannes Glavanovits  
Leiter Werbung und Information
SPAR-Zentrale St. Pölten

Lagergasse 30
3100 St. Pölten

Tel. +43/(0)2742/866-34820
hannes.glavanovits@spar.at

Außerordentlicher Lehrabschluss bei SPAR (. jpg )

15 SPAR-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben die Außerordentliche Lehre im Unternehmen erfolgreich abgeschlossen.

Maße Größe
Original 3543 x 2362 2,2 MB
Medium 1200 x 800 212,9 KB
Small 600 x 400 85,9 KB
Custom x

PA_Außerordentlicher Lehrabschluss bei SPAR

.doc 28,5 KB