17.04.2019

Region Kufstein führt Mehrwegsystem für „K2go“ ein – SPAR macht mit

Mehrweg-Kaffeebecher gegen die Plastik-Flut

Kaffee2go_Kufstein_SPAR_01

Martina Schwaiger vom EUROSPAR KAUFPARK in der SPAR-Gründerstadt Kufstein freut sich über das neue Mehrwegsystem für „K2go“ Becher in der Region Kufstein und bei SPAR.

Zu dieser Meldung gibt es: 2 Bilder | 1 Dokument

Kurztext (276 Zeichen)Plaintext

Die Mehrweg-Becher „K2go“ mit regionalen Motiven sollen in Kufstein und Umgebung zunehmend die Wegwerf-Becher ablösen. Ab sofort können sich Kunden auch in zwei SPAR-Märkten in Kufstein ihren Kaffee in die attraktiven Pfandbecher füllen lassen.

Pressetext (1702 Zeichen)Plaintext

Die Mehrweg-Becher „K2go“ mit regionalen Motiven sollen in Kufstein und Umgebung zunehmend die Wegwerf-Becher ablösen. Ab sofort können sich Kunden auch in zwei SPAR-Märkten in Kufstein ihren Kaffee in die attraktiven Pfandbecher füllen lassen.

„Coffee to go“ ist zum Trend geworden, doch mit zunehmend mehr Menschen, die ihren Kaffee unterwegs trinken, hat auch der Verbrauch von Einweg-Bechern zugenommen. „Tausende Wegwerf-Becher täglich werden im Raum Kufstein nur kurze Zeit genutzt und anschließend entsorgt. Daher haben wir nun mit Unterstützung von Land Tirol, Wirtschaftskammer und Verpackungskoordinierungsstelle VKS das Mehrweg-Bechersystem „K2go“ eingeführt, das diese Becherflut stoppen soll“, erklärt Thomas Ebner vom Stadtmarketing Kufstein. SPAR beteiligt sich mit dem SPAR-Markt am Unterem Stadtplatz und dem EUROSPAR KAUFPARK am Mehrweg-System. „Kufstein war schon früher Ausgangspunkt großartiger Ideen, so auch nun mit diesem Mehrwegsystem. Wir hoffen auf großes Kundeninteresse am Mehrweg-Becher und anschließende Ausweitung auf weitere Regionen. Damit wir unseren SPAR eigenen REGIO-Kaffee künftig in immer mehr Mehrweg-Becher füllen können“, zeigt sich SPAR-Vorstand Hans K. Reisch erwartungsvoll.

K2go – so funktioniertʼs   
Ab sofort kann in den teilnehmenden SPAR-Märkten und weiteren Betrieben der Region beim Kauf eines Kaffees zum Mitnehmen ein „K2go“-Pfandbecher bezogen werden. Das Becherpfand beträgt 10 Euro. Nach dem Gebrauch können die Becher bei allen Partner zurückgegeben werden. Die hochwertigen Keramikbecher und Silikon-Deckel werden von den Betrieben hygienisch gereinigt und wieder ausgegeben.
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

1 181 x 1 772
Kaffee2go_Kufstein_SPAR_02
1 395 x 1 772

Dokumente


Pressekontakt

Mag. Lukas Wiesmüller
Leiter Nachhaltigkeit
 
Europastraße 3
5015 Salzburg
 
Tel: +43/(0)662/4470-22380
lukas.wiesmueller@spar.at

Kaffee2go_Kufstein_SPAR_01 (. jpg )

Martina Schwaiger vom EUROSPAR KAUFPARK in der SPAR-Gründerstadt Kufstein freut sich über das neue Mehrwegsystem für „K2go“ Becher in der Region Kufstein und bei SPAR.

Maße Größe
Original 1181 x 1772 979 KB
Small 600 x 900 131,2 KB
Custom x

PA_Mehrweg-Kaffee_Kufstein

.doc 911,5 KB