13.03.2018

SPAR prämiert die besten Legehennenbetriebe mit rund 100.000 Euro

Bei SPAR sind alle Frischeier aus Österreich

SPAR_zahlt-Eierprämie

SPAR, der größte Partner der heimischen Landwirtschaft zahlt den österreichischen „Eierbauern“ für ihre hervorragende und vorbildliche Arbeit insgesamt rund 100.000 Euro an Prämien.

Zu dieser Meldung gibt es: 1 Bild | 1 Dokument

Pressetext (2645 Zeichen)Plaintext

Zu Ostern ist Hochsaison, nicht nur für den Osterhasen sondern auch für Hühner und Landwirte in Österreich. Rund 13,5 Millionen Eier werden um die Osterfeiertage bei SPAR verkauft. Für das Wohlbefinden der Tiere sorgen die österreichischen Landwirte, die das SPAR 5-Punkte-Eier-Programm einhalten. Dieses erstklassige Bemühen der österreichischen „Eierbauern“ wird von unabhängigen Auditoren überprüft. Je nach Ergebnis wird dieses Engagement mit Prämien bis zu 1.600 Euro pro Betrieb von SPAR belohnt. Damit unterstreicht SPAR erneut seine Vorreiterrolle als größter Partner der heimischen Landwirtschaft.

Die Nachfrage an Eiern steigt in Österreich von Jahr zu Jahr. Laut Statistik Austria aßen Herr und Frau Österreicher 235 Eier pro Kopf im Jahr 2016 . Dies liegt vor allem an den hohen Qualitätsstandards der Eier aus  heimischer Landwirtschaft und am hervorragenden Geschmack. 2017 wurde bei SPAR erstmals die  magische Grenze von 200 Millionen verkauften Eiern pro Jahr bei SPAR überschritten. Insgesamt wurden im vergangenen Jahr rund 190 Millionen Eier der SPAR-Eigenmarken wie S-BUDGET, SPAR-Qualitätsmarke, SPAR PREMIUM, SPAR Vital und SPAR Natur*pur verkauft.

Bei SPAR lachen die Hühner
Tierwohl und somit auch das Wohl der Hühner stehen für SPAR im Vordergrund, denn nur glücklich Hühner legen gesunde und feinschmeckende Eier. Gerade bei sensiblen Naturprodukten wie Eiern bedarf es daher strenger Kontrollen. SPAR setzt im Sinne der Kundinnen und Kunden sowie insbesondere der Hühner auf das seit Jahren etablierte 5-Punkte-Eier-Programm. Der Einsatz qualitativ einwandfreier Futtermittel, absolute Frische der Eier, höchste Hygienestandards während der gesamten Produktionskette sowie hohe Standards für artgerechte Tierhaltung sind die zentralen Kriterien der jährlichen Überprüfungen.

Rund 100.000 Euro Prämienzahlungen
110 österreichische Legehennenbetriebe, die mit SPAR, dem größten Partner der heimischen Landwirtschaft kooperieren, werden jährlich mehrfach über die gesetzlichen Vorgaben hinaus genau kontrolliert und alle zwei Jahre für ihr besonderes Engagement prämiert. Basierend auf diesen Überprüfungen zahlt SPAR für die Jahre 2016 und 2017 an die Legehennenbetriebe insgesamt rund 100.000 Euro. Pro Betrieb kann die Ausschüttung der Prämie bis zu 1.600 Euro betragen. Sinn und Zweck des 5-Punkte-Eier-Programms sowie der zweijährlichen Prämienausschüttung ist es zum einen das Tierwohl zu fördern und auf der anderen Seite aber auch konkrete Anreize und fachliche Unterstützung für Innovation und Verbesserung der heimischen Landwirtschaft zu schaffen.
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

1.200 x 862

Dokumente


Pressekontakt

Mag. Nicole Berkmann
Unternehmenssprecherin und Leiterin
Konzern PR und Information
 
Europastraße 3
5015 Salzburg
 
Tel: +43/(0)662/4470-22300
nicole.berkmann@spar.at

SPAR_zahlt-Eierprämie (. jpg )

SPAR, der größte Partner der heimischen Landwirtschaft zahlt den österreichischen „Eierbauern“ für ihre hervorragende und vorbildliche Arbeit insgesamt rund 100.000 Euro an Prämien.

Maße Größe
Original 1200 x 862 1,1 MB
Medium 1200 x 862 63,6 KB
Small 600 x 431 63,5 KB
Custom x

PA_Eierprämie

.doc 189,5 KB