31.01.2018

Bei INTERSPAR feiern die Einhörner Fasching

Ohne Einhorn kein Fasching

INTERSPAR Faschingssortiment

Faschingskostüme für Erwachsene und Kinder sowie Faschingsdeko und -schminke sind ab sofort in allen INTERSPAR-Märkten erhältlich.

Zu dieser Meldung gibt es: 2 Bilder | 1 Dokument

Pressetext (2605 Zeichen)Plaintext

Bei INTERSPAR sind Einhörner und solche, die es für einen Moment lang werden wollen richtig. Mit hippen Einhornkostümen für Kinder und Erwachsene sowie trendiger Faschingsdeko steht alles bereit für eine fabelhafte Faschingsparty. Die INTERSPAR-Bäckereien zaubern zudem auch in diesem Jahr wieder köstliche Faschingskrapfen. In der heißen Phase werden bis zu 70.000 Krapfen pro Tag in den INTERSPAR-Bäckereien in feiner Handarbeit produziert. Die flaumigen Premium-Faschingskrapfen werden mit  Mehl, Eiern, Zucker, Butter aus Österreich in einer der acht hauseigenen Backstuben hergestellt.

INTERSPAR eröffnet die Saison des närrischen Treibens mit einem Komplettsortiment an Faschingsprodukten – vom Krapfen bis zum farbenfrohen Haarspray. Mit trendigen Deko-Produkten und einer bunten Auswahl an Kinder- und Erwachsenen-Kostümen, bietet INTERSPAR somit alles, was man für den großen Spaß benötigt. Nicht wegzudenken sind auch in diesem Fasching Einhörner. Das Einhorn-Kostüm mit Stirnreif in Hellblau (um € 29,99 für Kinder und € 34,90 für Erwachsene) ist das absolute Kostümhighlight für Groß und Klein. Jungs verkleiden sich heuer traditionell als Mini-Feuerwehrmann (um € 27,99). Luftschlangen, Luftballons und bunte Faschingsteller (ab € 0,99) sowie Schminkstifte in verschiedenen Farben sorgen zusätzlich für das optimale Flair auf jeder Faschingsparty.

Essen Einhörner Krapfen?
In den insgesamt acht INTERSPAR-Bäckereien in Dornbirn, Wörgl, Salzburg, Linz, St. Veit, St. Pölten, Graz und Kottingbrunn werden pro Jahr über drei Millionen Krapfen in echter Handarbeit hergestellt. Aneinander gereiht entspricht das der Fläche von rund sechs Fußballfeldern. Der Krapfen aus der INTERSPAR-Bäckerei hat einen Durchmesser von 10 Zentimeter und wiegt etwa 60 Gramm. Gefüllt werden die Krapfen aus der INTERSPAR-Bäckerei ausschließlich mit Marmelade eines österreichischen Herstellers, die über einen Fruchtanteil von bis zu 45 Prozent verfügt. Und all jene, die bei INTERSPAR ein Einhornkostüm erstehen, werden auch den Krapfen nicht widerstehen können.

Das Geheimnis des Krapfens
Die Legende rund um den Krapfen geht auf das 17. Jahrhundert zurück. Altwiener Hofratsköchin Cäcilie Krapf warf damals aus Wut ein Stück Germteig nach ihrem Lehrling – dieser landete aus Versehen in einem Topf mit heißem Schmalz. Der erste Krapfen war geboren, der anfangs unter dem Namen „Cillykugel“ bald zur traditionellen österreichischen Köstlichkeit wurde. Heutzutage stellt der Krapfen neben bunten Faschingskostümen und Luftschlangen einen der Klassiker der Faschingszeit dar.

Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

1.181 x 1.610
INTERSPAR-Bäckerei Kottingbrunn–Bäckermeister_RolandWiesenthaler
1.181 x 1.772

Dokumente


Pressekontakt

Magdalena Marhold
Kommunikationsmanagerin
Konzern PR und Information
 
Europastraße 3
5015 Salzburg
 
Tel: +43/(0)662/4470-22320
magdalena.marhold@spar.at

INTERSPAR Faschingssortiment (. jpg )

Faschingskostüme für Erwachsene und Kinder sowie Faschingsdeko und -schminke sind ab sofort in allen INTERSPAR-Märkten erhältlich.

Maße Größe
Original 1181 x 1610 576,9 KB
Small 600 x 817 101 KB
Custom x

PI_INTERSPAR-Fasching

.docx 101,6 KB