04.09.2017

… und Action! Bei SPAR in Kärnten und Osttirol spielen die Lehrlinge die Hauptrolle

Hollywood-reifer Lehrlingsauftakt

...und Action! 2

Lehrlingsauftakt im Cineplexx Villach

Zu dieser Meldung gibt es: 2 Bilder

Pressetext (4391 Zeichen)Plaintext

„Film ab und Action!“ hieß es beim traditionellen SPAR-Lehrlings-Auftakt von SPAR Kärnten und Osttirol, das in diesem Jahr standesgemäß in der neuen Cineplexx World Villach über die Bühne ging. Dir. Mag. Paul Bacher, Geschäftsführer für SPAR Kärnten und Osttirol: „Es ist uns ein großes Anliegen, unsere neuen Lehrlinge mit einer speziellen und vor allem jugendgerechten Auftaktveranstaltung herzlich bei SPAR willkommen zu heißen.“
 
 
Spannende Lehrlingsshow
Die Lehre bei SPAR ist eine gelungene Mischung aus Action- und Abenteuer-Film mit einem Schuss Komödie, bei dem die Lehrlinge selbst die Hauptrolle spielen. Rund 100 neue Lehrlinge in Kärnten und Osttirol, die das Casting mit Erfolg bestanden haben, waren die Ehrengäste in der neuen Cineplexx World Villach. Der von Joschi Peharz moderierte Auftakt bot ein vielfältiges und abwechslungsreiches Programm. Die wichtigen Informationen über die Lehre  bei SPAR wurden den neuen Lehrlingen von den bereits bestehenden Lehrlingen in einem kurzen Film, der über die große Leinwand lief, präsentiert. Darin erzählten sie von ihrer Ausbildung und dem Lehrlingsalltag bei SPAR, INTERSPAR, TANN und Hervis und gaben ihren zukünftigen Kolleginnen und Kollegen auch hilfreiche Tipps.
 
Landtagspräsident Ing. Reinhart Rohr betonte in seinen Grußworten, wie wichtig eine fundierte und gute Ausbildung für den späteren Lebensweg sei und Paul Bacher erzählte von den unzähligen Karrierechancen, die SPAR bietet. Auch hier konnten die neuen „SPARianer“ echte SPAR-Mitarbeiter auf der Leinwand betrachten, die die Karriereleiter bei SPAR bereits erklommen haben.
 
Authentischer Vlog 
Den Abschluss bildete ein Vlog – ein Videotagebuch, bei dem der Lehrling Novin Paya unmittelbar und authentisch von seiner Lehre berichtete. Dies gelang ihm, indem er sich selbst einen Tag lang mit seinem Smartphone filmte und unverblümt und ehrlich seine Gedanken in die Kamera sprach. 
 
Nach dem Essen, das vom INTERSPAR-Restaurant zubereitet wurde, konnten die neuen Lehrlinge noch einer exklusiven Vorführung eines aktuellen Kinohits aus Hollywood beiwohnen.
 
SPAR, INTERSPAR, TANN, Hervis und ausgewählte SPAR-Kaufleute bieten jungen Menschen eine Lehrstelle in der Nähe des Wohnortes an, was viele Jugendliche als sehr wichtig erachten. Paul Bacher erklärt: „Wir sind mit 2.700 Lehrlingen der größte Lehrlingsausbildner Österreichs und bieten Lehrberufe vom klassischen Einzelhandel bis zur vierjährigen Doppellehre mit Matura auf Basis Handelsakademie.“ 
 
Bis zu 4.500 Euro dazuverdienen
Gute Leistungen werden belohnt: Zusätzlich zur Lehrlingsentschädigung zahlt SPAR für ausgezeichnete Leistungen im Markt je nach Lehrjahr bis zu 140,- Euro pro Monat. Für gute Berufsschulzeugnisse werden die Jugendlichen mit Prämien bis zu 218,- Euro belohnt. Auf diese Weise kann man sich allein durch Prämien während der Lehrzeit bis zu 4.500,- Euro dazuverdienen (Berechnungsbasis drei Jahre). Wer in seiner Lehrzeit ausschließlich gute Praxis-Beurteilungen und Schulzeugnisse mit Auszeichnung erhält, bekommt von SPAR zusätzlich den B-Führerschein bezahlt. Dieses besondere Zuckerl von SPAR erhielten heuer zehn Lehrlinge.
 
Lehre mit Matura boomt
Das Modell „Lehre mit Matura“, das SPAR bereits seit 2005 anbietet, boomt bei den Jugendlichen nach wie vor: Schon jeder zehnte SPAR-Lehrling in Österreich absolviert parallel zur Lehrlingsausbildung die Matura. In Kärnten besuchen Lehrlinge die SPAR-Akademie-Klassen in Spittal und können sich neben dem klassischen dreijährigen Lehrberuf Einzelhandel, Schwerpunkt Lebensmittel auch für die vierjährige Doppellehre (Einzelhandel/Großhandel) mit Matura entscheiden. SPAR übernimmt die gesamten Ausbildungskosten.
 
Kariere bei SPAR
Nach der Lehre stehen engagierten Jugendlichen alle Türen offen und man hat alle Chancen, seine besonderen Talente zu entfalten. Erfolgsstorys wie der Aufstieg vom Lehrling zum Marktleiter und zum Gebietsleiter sind bei SPAR keine Seltenheit.
„Bewerbungen sind noch bis 15. September möglich“, so Paul Bacher, „die Jugendlichen, die wir heuer aufnehmen wollen, können sich entweder gleich direkt im Supermarkt melden oder sich online auf www.spar.at/lehre bewerben. Sie beginnen mit der Ausbildung im Herbst 2017. Wer sich für eine Lehre entscheidet, verdient sein eigenes Geld und genießt bei SPAR eine Top-Ausbildung.“
 
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

4.724 x 3.149
...und Action! 1
1.772 x 725

...und Action! 2 (. jpg )

Lehrlingsauftakt im Cineplexx Villach

Maße Größe
Original 4724 x 3149 3,5 MB
Medium 1200 x 799 84,2 KB
Small 600 x 399 34 KB
Custom x