16.06.2017

Tutto köstlich! INTERSPAR eröffnet neueste Café Cappuccino im Zimba- und Messepark

Dolce Vita trifft auf Wiener Kaffeegenuss

CC_Aussenansicht.jpg

Österreichische Kaffeehauskultur trifft auf italienische Lebensfreude.

Zu dieser Meldung gibt es: 5 Bilder | 1 Dokument

Pressetext (4507 Zeichen)Plaintext

Italienische Lebensfreude und österreichische Kaffeehauskultur versprechen die rundum modernisierten Café Cappuccino im Bürser Zimbapark und im Messepark in Dornbirn. Neben einer trendigen und modernen Architektur erwartet die Gäste ein noch breiteres Angebot an mediterranen und traditionell österreichischen Schmankerln.

Herrlicher Espresso, Latte Macchiato oder Cappuccino mit einer durchgängigen Crema! In den Café Cappuccino in Bürs und Dornbirn war das Angebot an Kaffeeklassikern schon bisher unschlagbar. Nun überzeugt INTERSPAR mit noch mehr italienischer Lebens- und Gaumenfreude und startet mit zwei rundum modernisierten Cafés neu durch. Schmankerl wie der eigens kreierte Snack „Das Brot“, Panini, Focaccia und wohltuende Kräutertees aus der Teemanufaktur Bioteaque sind neue Highlights in den Einkaufcentern in Bürs und Dornbirn. Für den puren Frische-Kick stehen pünktlich zum Sommerstart erfrischende und hausgemachte Limonaden wie auch Eisvariationen zur Auswahl. „Was viele nicht wissen: INTERSPAR ist nicht nur führender Betreiber von Hypermärkten sondern zugleich einer der größten Gastgeber Österreichs. Handel und Gastronomie sowie unsere Bäckereien unterstützen sich hier in vielerlei Hinsicht. Wir sind eben Händler, Bäcker und Gastronomen aus Leidenschaft", erklärt Mag. Markus Kaser, INTERSPAR Österreich-Geschäftsführer.

Kulinarisches Highlight: „Das Brot“
Kulinarische Besonderheit in den neuen Café Cappuccino ist ohne Zweifel der eigens kreierte Snack zum Sofort-Genießen oder Mitnehmen „Das Brot“. Österreichische Bäckerkunst treffen auf italienischen, orientalischen oder bodenständigen und vegetarischen Geschmack. „Herrlich resche Naturkrustenbrote, vegetarische Aufstriche, feinste Wurstvariationen wie Parmaschinken und erlesene Kräuter, Gewürze und Salze aus aller Welt sind das Geheimnis des tollen Geschmacks“, erklärt Erwin Pils, Leiter der INTERSPAR Gastronomie. Von mild bis aromatisch-würzig wird „Das Brot“ mit Liebe zum Detail vor Ort belegt, überbacken und frisch serviert. Erweitert wird dieses Angebot durch weitere Kaffeehaus-Klassiker wie knackige und frische Salate, mediterrane Focaccia und typisch österreichische Mehlspeisen wie man sie nur vom Kaffeehaus um die Ecke kennt.

Kaffee aus eigener Röstung
Aus Kaffee und Milch einen echten Cappuccino zuzubereiten gilt als Kür eines jeden Barista. In den neuen Café Cappuccino verstehen alle Mitarbeiter etwas von dieser Handwerkskunst und mixen Espresso und Milchschaum zu einer durchgängigen Crema. „Hierzu verwenden wir ausschließlich Kaffee aus eigener Röstung. Intermezzo Nero oder Rosso von REGIO werden vor Ort von unseren Barista gemahlen. So entfaltet sich das volle Aroma in Wiener Melange oder Espresso. Dazu servieren wir später einen handgezogenen Apfelstrudel oder weitere Mehlspeisen aus eigener Erzeugung“, verrät Pils.

Neuer und trendiger Look
Bei Design und Architektur blieb ebenfalls kein Stein auf dem anderen. Das neue und moderne Wohlfühl-Ambiente, gemixt mit frischen Farben in Avocado und Lemon, gemütliche Polstersessel und viel Grün sorgen für ein entspanntes Flair und laden zum Verweilen abseits des Einkaufstrubels ein. Zugleich erinnern viele der Möbel an den letzten Urlaub in Italien. So entspricht die Innenbeleuchtung den Retro-Farben von traditionell italienischen Vespas. Gemütliche Holzwände aus Eiche und weitere Elemente spiegeln zudem die typisch österreichische Kaffeekultur wieder. „Mit unseren Gastronomiebetrieben haben wir eine konstante Entwicklung durchlaufen, so auch beim Design. Das Thema Frische zieht sich vom breiten und vielfältigen kulinarischen Angebot bis zur Einrichtung in einem Guss durch“, so Kaser.

Einer der größten Gastgeber Österreichs
Mit rund 80 Gastronomiebetrieben in Österreich und bis zu 35.000 Gästen täglich ist INTERSPAR einer der größten Gastgeber des Landes. Über 50 INTERSPAR-Restaurants, ein Pasta & Café, sechs maxi.restaurants und bistros wie auch 18 Café Cappuccino stehen österreichweit zur Auswahl. Seit vergangenem Jahr präsentieren sich zudem alle INTERSPAR-Restaurants in einem neuen Erscheinungsbild. Neben einem erweiterten kulinarischen Angebot mit veganer und vegetarischer Kost, der flächendeckenden MSC-Zertifizierung aller INTERSPAR-Restaurants wie auch neuen und modernen Menüplänen erwartet Gäste an vielen Standorten,  vom Boden- bis zum Neusiedlersee, in den Restaurants von INTERSPAR noch mehr Auswahl und ein noch moderneres Ambiente.

Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

5.760 x 3.840
CC_Speisenangebot_2.jpg
3.840 x 5.760
CC_Speisenangebot.jpg
5.550 x 3.630
CC_Innenansicht_2.jpg
5.760 x 3.840
C_Innenansicht.jpg
5.760 x 3.840

Dokumente


Pressekontakt

Günther Pernkopf, MA
Kommunikationsmanager
Konzern PR und Information
 
Europastraße 3
5015 Salzburg
 
Tel: +43/(0)662/4470-22330
guenther.pernkopf@spar.at

CC_Aussenansicht.jpg (. jpg )

Österreichische Kaffeehauskultur trifft auf italienische Lebensfreude.

Maße Größe
Original 5760 x 3840 1,1 MB
Medium 1200 x 800 123,4 KB
Small 600 x 400 53,2 KB
Custom x

PA_Cafe_Cappuccino_Vorarlberg.docx

.docx 174,8 KB