Meldungsübersicht
SPAR CREATIVE bringt Farbe in den Sommer 2015
Von A wie azurfarbige Deckfarben bis Z wie Zeichenblöcke! Pünktlich zum Ferienstart suchen viele Eltern nach einer kreativen Beschäftigung für ihre Kinder. Damit besonders junge Künstler in diesem Sommer nicht zu kurz kommen und die Ferien zum farbenfrohen Erlebnis werden, bietet SPAR CREATIVE vielfältige Produkte zum besten Preis.
Qualität und Regionalität haben Vorrang: Über 50 heimische Bäcker backen für SPAR Salzburg
Backboxen sprießen derzeit wie Pilze aus dem Boden, der Wettbewerb und der damit einhergehende Preisdruck bei Brot und Backwaren steigen. Für viele regionale und lokale Bäcker des Landes könnte das bedeuten, dass ihre Profession im wahrsten Sinne des Wortes zur brotlosen Kunst wird. SPAR bekennt sich einmal mehr klar zu der seit Jahren forcierten Zusammenarbeit mit bereits über 500 regionalen Bäckereien, die SPAR-Märkte in ihrer Nähe mit ihren Brotspezialitäten beliefern. In Salzburg sind es über 50, einer von ihnen ist Müllermeister Franz Grabmer von der Salzburger Stiftsbäckerei. Der Le-bensmittelhändler setzt damit ein starkes Zeichen für Qualität und Regionalität sowie – als einer der größten Lehrlingsausbildner – für österreichisches Bäckerhandwerk.
Frisch bei SPAR: Tiroler Knoblauch-Ernte 2015
Der Duft von frischem Tiroler Knoblauch liegt in der Luft: Was für ein Genuss! Dem Pioniergeist von Landwirt und SPAR-Lieferant Georg Pfurtscheller aus Terfens ist es zu verdanken, dass bereits das vierte Jahr infolge die Ernte von heimischem Knoblauch eingebracht werden kann. Die frischen Knollen gibt’s bei SPAR bereits ab Mitte Juni. Ab Anfang August findet man sie dann – getrocknet und in Netzen verpackt – im Gemüseregal.
Was darf‘s sein: Rib-Eye, Rump oder Huft?
Wandel im Fleischmarkt: Wir essen heute zwar weniger Fleisch, greifen aber mehr zu exquisiten Stücken wie Rib-Eye-, Rump- oder Huftsteaks. Allerdings erfordern die erlesenen Fleischstücke auch zusätzliches Wissen und Beratung. SPAR reagiert auf die veränderten Essgewohnheiten und hat deshalb im Mai 2015 gemeinsam mit dem WIFI eine eigene Fleisch-Akademie ins Leben gerufen. Der SPAR-interne Lehrgang erweitert das „Fleisch-Knowhow“ von rund 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus Salzburg, Tirol, Vorarlberg und Oberösterreich. Passend zur Jahreszeit gibt es auch einen Praxisteil „Grillen“. Inhalte: Zu welchem Fleisch passen welche Gewürze? Mit welcher Grillmethode wird mein Steak richtig saftig? Durch die Beratung auf hohem Niveau, bleiben bei den SPAR-Kunden in Salzburg keine Fragen offen.
Hinter den Kulissen beim größten steirischer Lehrlingsausbildner:
Den neuen Arbeits- und Ausbildungsplatz stolz den Eltern zeigen – diese Gelegenheit hatten die neuen Steirischen und Südburgenländischen SPAR-Lehrlinge am 9. Juli 2015. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der SPAR-Zentrale Graz luden zum großen Lehrlings-Elterntag, der Einblicke in Ausbildung, Arbeitsalltag und Unternehmensstruktur bietet.
Soziale Verantwortung:
Unter der Schirmherrschaft von Ilga Sausgruber organisierte das Team vom SPAR Fußach schon zum wiederholten Mal einen Kuchenverkauf und sammelte so für die Vorarlberger Hilfsaktion „Ein Netz für Kinder“.

Pressekontakt

Mag. Nicole Berkmann
Mag. Nicole Berkmann
Unternehmenssprecherin und Leiterin konzernale PR und Information

SPAR Österreich
Europastraße 3
5015 Salzburg
Tel: +43/(0)662/4470-22300

Email senden


Kunden-Kontakt

SPAR Service Team
Europastraße 3
5015 Salzburg

Kundenhotline: 0810/ 111 555,
Mo - Fr 07:00-20:00 Uhr,
Sa 07:00-18:00 Uhr

Per E-Mail: office@spar.at