Meldungsübersicht
Neues Herzstück für ein pulsierendes Bezirkszentrum in Floridsdorf
Das in die Jahre gekommene Gebäude Am Spitz in Floridsdorf mit dem beliebten INTERSPAR-Hypermarkt wird durch einen attraktiven Neubau ersetzt. INTERSPAR wird dort einen Vollversorger mit Lebensmittel-Frischemarkt, Gastronomie und Produkten des täglichen Bedarfs eröffnen, der einzigartig in Österreich ist.
SPAR-Kaufmann Hannes Nitz in Erpfendorf feiert im März „10 Jahre“:
SPAR-Markt wurde zum Jubiläum modernisiert
Im März 2015 feiert SPAR-Kaufmann Hannes Nitz 10-Jahres-Jubiläum in Erpfendorf. Im Herbst vergangenen Jahres wurde der Nahversorger innerhalb von nur 14 Tagen von Grund auf modernisiert. Die Reaktionen der Stammkundinnen und -kunden sind überwältigend gut: Nun erstrahlt der SPAR-Markt, der für seine Frische und die vielen regionalen Produkte geschätzt wird, in neuem Glanz.
Achte große Familien-Aktion von SPAR und dem Zoo Salzburg
Im Feber wieder: der tierische Spaß für die ganze Familie
Schon zum achten Mal starten SPAR und der Zoo Salzburg mit einer attraktiven Familien-Aktion ins Frühjahr: Konsumentinnen und Konsumenten, die am Montag den 09.02. und Dienstag den 10.02.2015 bei SPAR, EUROSPAR oder INTERSPAR einen Einkauf tätigen, erhalten einen Gutschein, der sie zum sensationell günstigen Zoobesuch für nur zwei Euro berechtigt. Die Gutscheine können bis Sonntag, den 09.08.2015 eingelöst werden.
Größtes verantwortungsvolles Fischsortiment – geprüft vom WWF Österreich:
  • SPAR führt Österreichs größtes verantwortungsvolles Fischsortiment
  • 400 Fisch-Produkte aus registrierter Fischerei und nachhaltigen Quellen
  • Lokaler Fisch aus direkter Umgebung bei INTERSPAR
  • Einzigartige Leuchtturm-Projekte gemeinsam mit dem WWF bei besonders gefährdetem Thunfisch und bei der problematischen Zucht von Garnelen

Mit dem Aschermittwoch am 18. Februar steht auch der Heringsschmaus wieder vor der Tür. Die Fastentradition soll aber auch für die Meere schonend sein. Da-her ruft SPAR gemeinsam mit dem WWF Österreich zum verantwortungsvollen Heringsschmaus auf. 95 Prozent aller bei SPAR angebotenen Fischprodukte stammen aus verantwortungsvollen Quellen. Rund 400 Artikel sind also nach dem WWF-Ampelsystem mit „grün“ oder „gelb“ bewertet. Zudem setzt INTERSPAR heuer verstärkt auf lokale Fische aus nächster Nähe der INTERSPAR-Märkte.
Größtes verantwortungsvolles Fischsortiment – geprüft vom WWF Österreich
  • SPAR führt Österreichs größtes verantwortungsvolles Fischsortiment
  • 400 Fisch-Produkte aus registrierter Fischerei und nachhaltigen Quellen
  • Lokaler Fisch aus dem Süden Wiens bei INTERSPAR
  • Einzigartige Leuchtturm-Projekte gemeinsam mit dem WWF bei besonders gefährdetem Thunfisch und bei der problematischen Zucht von Garnelen
Mit dem Aschermittwoch am 18. Februar steht auch der Heringsschmaus wieder vor der Tür. Die Fastentradition soll aber auch für die Meere schonend sein. Daher ruft SPAR gemeinsam mit dem WWF Österreich zum verantwortungsvollen Heringsschmaus auf. 95 Prozent aller bei SPAR angebotenen Fischprodukte stammen aus verantwortungsvollen Quellen. Rund 400 Artikel sind also nach dem WWF-Ampelsystem mit „grün“ oder „gelb“ bewertet. Zudem setzt INTERSPAR heuer verstärkt auf lokale Fische aus dem Süden Wiens in den INTERSPAR-Märkten.
Größtes verantwortungsvolles Fischsortiment – geprüft vom WWF Österreich
  • SPAR führt Österreichs größtes verantwortungsvolles Fischsortiment
  • 400 Fisch-Produkte aus registrierter Fischerei und nachhaltigen Quellen
  • Lokaler Fisch aus Kärnten bei INTERSPAR
  • Einzigartige Leuchtturm-Projekte gemeinsam mit dem WWF bei besonders gefährdetem Thunfisch und bei der problematischen Zucht von Garnelen
Mit dem Aschermittwoch am 18. Februar steht auch der Heringsschmaus wieder vor der Tür. Die Fastentradition soll aber auch für die Meere schonend sein. Da-her ruft SPAR gemeinsam mit dem WWF Österreich zum verantwortungsvollen Heringsschmaus auf. 95 Prozent aller bei SPAR angebotenen Fischprodukte stammen aus verantwortungsvollen Quellen. Rund 400 Artikel sind also nach dem WWF-Ampelsystem mit „grün“ oder „gelb“ bewertet. Zudem setzt INTERSPAR heuer verstärkt auf lokale Fische aus Kärnten in den INTERSPAR-Märkten.

Pressekontakt

Mag. Nicole Berkmann
Mag. Nicole Berkmann
Unternehmenssprecherin und Leiterin konzernale PR und Information

SPAR Österreich
Europastraße 3
5015 Salzburg
Tel: +43/(0)662/4470-22300

Email senden


Kunden-Kontakt

SPAR Service Team
Europastraße 3
5015 Salzburg

Kundenhotline: 0810/ 111 555,
Mo - Fr 07:00-20:00 Uhr,
Sa 07:00-18:00 Uhr

Per E-Mail: office@spar.at