Meldungsübersicht
Schüler der Mittelschule Gisingen zeigen Engagement:
Was insgesamt 400 Schülerinnen und Schüler der Mittelschule Feldkirch-Oberau seit November letzten Jahres geleistet haben, ist wirklich beeindruckend. Unter dem Motto „Lesen für den guten Zweck“ wurde jedes gelesene Bücherkilo der Schule von SPAR Vorarlberg eins zu eins in eine Lebensmittelspende zu Gunsten von "Tischlein deck dich" umgewandelt. So kamen insgesamt 243,133 kg zusammen.
SPAR und Fairfruit pflanzten im Burgenland 6.200 Marillenbäume
Der Startschuss für ein bedeutendes Steinobstprojekt ist gefallen: In der Gemeinde Siegendorf westlich des Neusiedler Sees entsteht exklusiv für SPAR auf einer Anbaufläche von 40 Hektar eine Marillen-, Pfirsich- und Nektarinen-Plantage der Firma Fairfruit Österreich. In einer ersten Ausbaustufe werden derzeit auf zwölf Hektar 6.200 Marillenbäume gepflanzt. Die erste Ernte gibt es in drei Jahren. Künftig werden dadurch 800 Tonnen weniger Marillen, Pfirsiche und Co. aus dem Ausland importiert. Das Steinobstprojekt ist ein weiterer Baustein der langfristigen Regionalitätsoffensive von SPAR, wo man das Projekt als klares Bekenntnis zu österreichischer Qualität und zum Klimaschutz sieht.
Stickermania-Gewinnerin kommt aus Vomp
Bei SPAR einkaufen lohnt sich: Claudia Schlierenzauer aus Vomp durfte sich über den Gewinn eines VW up! freuen. Schlierenzauer ist eine von 20 glücklichen Gewinnern, die in den grünen Briefchen mit den Sammelkarten von Stickermania 7, eine Gewinnkarte gefunden hat. Die siebente Auflage von Stickermania stand unter dem Motto „Flüsse und Sümpfe“, in der es 200 Sammelbildchen zu ergattern gab.
SPAR Tirol gratuliert ganz herzlich und wünscht viel Spaß mit dem neuen Auto!
SPAR und Fairfruit pflanzten im Burgenland 6.200 Marillenbäume
Der Startschuss für ein bedeutendes Steinobstprojekt ist gefallen: In der Gemeinde Siegendorf westlich des Neusiedler Sees entsteht exklusiv für SPAR auf einer Anbaufläche von 40 Hektar eine Marillen-, Pfirsich- und Nektarinen-Plantage der Firma Fairfruit Österreich. In einer ersten Ausbaustufe werden derzeit auf zwölf Hektar 6.200 Marillenbäume gepflanzt. Die erste Ernte gibt es in drei Jahren. Künftig werden dadurch 800 Tonnen weniger Marillen, Pfirsiche und Co. aus dem Ausland importiert. Das Steinobstprojekt ist ein weiterer Baustein der langfristigen Regionalitätsoffensive von SPAR, wo man das Projekt als klares Bekenntnis zu österreichischer Qualität und zum Klimaschutz sieht.
Moderner Nahversorger im Süden Salzburgs:
Am Donnerstag, 19. März, eröffnete nach komplettem Neubau in der Shopping Arena in der Alpenstraße 114 in Salzburg auf über 1.200 m² Verkaufsfläche ein neuer EUROSPAR-Supermarkt. Der Standort ist doppelt so groß wie der SPAR-Supermarkt, der sich im bisherigen Shopping-Center befand. Die vergrößerte Verkaufsfläche bedeutet: noch mehr Frische, noch mehr SPAR-Eigenmarken und ein noch größeres Sortiment an Feinkost und regionalen Produkten aus Salzburg. SPAR schuf 21 neue Arbeitsplätze an diesem Standort.
INTERSPAR unterstützt großes Sanierungsprojekt in der Steiermark
Bereits seit elf Jahren unterstützt INTERSPAR die SOS-Kinderdörfer in ganz Österreich. 2014 sorgte INTERSPAR-Maskottchen INGO für viele Aktionen, um SOS-Kinderdorf zu unterstützen. Ein großer Erfolg war der kostenlose INGO-Bildschirmschoner. Pro Download spendete INTERSPAR automatisch einen Euro. INGOs Kinder-Rezeptwettbewerb sorgte ebenfalls für großes Echo. Viele Kinder schickten ihre köstlichen Rezeptideen ein – und auch hier kam für jede Einsendung ein Euro in den Spendentopf für SOS-Kinderdorf. „Dank unserer Kundinnen und Kunden und einer zusätzlichen Spende unsererseits sind 78.000 Euro zusammengekommen, die bei SOS-Kinderdorf sicher eine sinnvolle Verwendung finden“, so Mag. Markus Kaser, INTERSPAR Österreich Geschäftsführer.

Pressekontakt

Mag. Nicole Berkmann
Mag. Nicole Berkmann
Unternehmenssprecherin und Leiterin konzernale PR und Information

SPAR Österreich
Europastraße 3
5015 Salzburg
Tel: +43/(0)662/4470-22300

Email senden


Kunden-Kontakt

SPAR Service Team
Europastraße 3
5015 Salzburg

Kundenhotline: 0810/ 111 555,
Mo - Fr 07:00-20:00 Uhr,
Sa 07:00-18:00 Uhr

Per E-Mail: office@spar.at