Meldungsübersicht
Neuer Kapitän für den SPAR-Markt in Kuchl
Ab Mittwoch, 1. Juli, segelt der beliebte SPAR-Markt in Kuchl unter neuer Führung: Der langjährige SPAR-Mitarbeiter Mario Dietinger wagt den Sprung ins Unternehmertum und wird den Standort künftig als selbstständiger SPAR-Kaufmann führen. Der 35-jährige Salzburger freut sich darauf, gemeinsam mit seiner Gattin und seinem Team die Kundinnen und Kunden mit einer reichen Auswahl an saisonalen Köstlichkeiten, ofenfrischem Brot & Gebäck und Snacks für den schnellen Hunger zwischendurch zu versorgen. Zudem plant er, den Markt in Kürze umzubauen und mit modernster Technik auf den neuesten Stand zu bringen.
SPAR und WIFI starten Fleisch-Akademie
Wandel im Fleischmarkt: Wir essen heute zwar weniger Fleisch, greifen aber mehr zu exquisiten Stücken wie Rib-Eye-, Rump- oder Huftsteaks. Allerdings erfordern die erlesenen Fleischstücke auch zusätzliches Wissen und Beratung. SPAR reagiert auf die veränderten Essgewohnheiten und hat deshalb im Mai 2015 gemeinsam mit dem WIFI eine eigene Fleisch-Akademie ins Leben gerufen. Der SPAR-interne Lehrgang erweitert das „Fleisch-Knowhow“ von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Passend zur Jahreszeit gibt es auch einen Praxisteil „Grillen“. Inhalte: Zu welchem Fleisch passen welche Gewürze? Mit welcher Grillmethode wird mein Steak richtig saftig? Durch die Beratung auf hohem Niveau, bleiben bei den Kundinnen und Kunden keine Fragen offen.
SPAR und WIFI starten erste Fleisch-Akademie in der Steiermark:
Wandel im Fleischmarkt: Wir essen heute zwar weniger Fleisch, greifen aber mehr zu exquisiten Stücken wie Rib-Eye-, Rump- oder Huftsteaks. Allerdings erfordern die erlesenen Fleischstücke auch zusätzliches Wissen und Beratung. SPAR reagiert auf die veränderten Essgewohnheiten und hat deshalb im Mai 2015 gemeinsam mit dem WIFI eine eigene Fleisch-Akademie ins Leben gerufen. Der SPAR-interne Lehrgang erweitert das „Fleisch-Knowhow“ von 70 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus der Steiermark und aus Kärnten. Passend zur Jahreszeit gibt es auch einen Praxisteil „Grillen“. Inhalte: Zu welchem Fleisch passen welche Gewürze? Mit welcher Grillmethode wird mein Steak richtig saftig? Durch die Beratung auf hohem Niveau, bleiben bei den SPAR-Kunden in der Steiermark und in Kärnten keine Fragen offen.
SPAR und WIFI starten erste Fleisch-Akademie in St. Pölten
Wandel im Fleischmarkt: Wir essen heute zwar weniger Fleisch, greifen aber mehr zu exquisiten Stücken wie Rib-Eye-, Rump- oder Huftsteaks. Allerdings erfordern die erlesenen Fleischstücke auch zusätzliches Wissen und Beratung. SPAR reagiert auf die veränderten Essgewohnheiten und hat deshalb im Mai 2015 gemeinsam mit dem WIFI eine eigene Fleisch-Akademie ins Leben gerufen. Der SPAR-interne Lehrgang erweitert das „Fleisch-Knowhow“ von SPAR-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeitern. Passend zur Jahreszeit gibt es auch einen Praxisteil „Grillen“. Inhalte: Zu welchem Fleisch passen welche Gewürze? Mit welcher Grillmethode wird mein Steak richtig saftig? Durch die Beratung auf hohem Niveau, bleiben bei den SPAR-Kunden in Niederösterreich keine Fragen offen.

Viele Menschen essen heute bewusster und deshalb weniger Fleisch. Kommt jedoch Fleisch auf den Teller, dann darf es schon etwas Besonderes sein, wie etwa ein Rib-Eye-Steak, am besten dry-aged, also in der Kühlkammer trockengereift, oder auch ein Schweinsfilet im Speckmantel, übrigens einer der Topseller bei SPAR. Damit das saftige Steak nicht zur trockenen Schuhsohle wird, braucht es Knowhow für die Zubereitung. Dieses Wissen vermitteln die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von SPAR direkt beim Fleischverkauf im SPAR-Supermarkt. Kundinnen und Kunden können sich so viele Tipps und Tricks von ihren SPAR-Fleischexperten zur Zubereitung holen.
Knapp 100 neue Lehrlinge starten heuer bei SPAR in Oberösterreich
Am 26. Juni fand der schon traditionelle Lehrlings-Elterntag für alle neuen SPAR-Lehrlinge statt: Im Kulturzentrum Hörsching wurden die hochmotivierten Jugendlichen und deren Eltern umfassend über die Lehrlingsausbildung bei SPAR informiert. Zuvor stand eine Besichtigung des SPAR-Großhandelslagers Marchtrenk auf dem Programm.
Brot und Gebäck bei SPAR:
Die österreichische Brot & Backwaren-Landschaft hat sich in den letzten Jahren stark gewandelt. SPAR bekennt sich einmal mehr klar zu der seit Jahren bestehenden Partnerschaft mit bereits über 500 regionalen Bäckereien, die SPAR-Märkte in ihrer Nähe mit ihren Brotspezialitäten beliefern. In Vorarlberg sind es über 30 selbständige Bäckereibetriebe, die tagtäglich ihre Brot- und Backwaren an die 100 SPAR-, EUROSPAR- und INTERSPAR-Märkte liefern. SPAR setzt damit ein starkes Zeichen für Qualität, Regionalität und gleichzeitig auch für österreichisches Bäckerhandwerk.

Pressekontakt

Mag. Nicole Berkmann
Mag. Nicole Berkmann
Unternehmenssprecherin und Leiterin konzernale PR und Information

SPAR Österreich
Europastraße 3
5015 Salzburg
Tel: +43/(0)662/4470-22300

Email senden


Kunden-Kontakt

SPAR Service Team
Europastraße 3
5015 Salzburg

Kundenhotline: 0810/ 111 555,
Mo - Fr 07:00-20:00 Uhr,
Sa 07:00-18:00 Uhr

Per E-Mail: office@spar.at